Uhrenmesse

Highlights aus Genf

Das Uhrenjahr erreicht mit dem Salon International de la Haute Horlogerie in Genf seinen ersten Höhepunkt. Wir zeigen zehn Messe-Highlights.

Text: Alexander Pfeffer

A. Lange & Söhne „Zeitwerk Date". Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum erhält Langes erste mechanische Armbanduhr mit Digitalanzeige ein neues Manufakturkaliber mit Datumfunktion.

 

(c) Beigestellt

Baume & Mercier „Clifton Baumatic mit Ewigem Kalender". Die „Clifton Baumatic" gehörte 2018 zu den Uhren des ­Jahres. Heuer kommt ein Modell mit Ewigem Kalender dazu.

(c) Beigestellt

IWC „Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium". Bei diesem „Top Gun"-Chronografen setzt IWC Ceratanium ein, ein patentierter Mix aus Titan und Keramik.

(c) Beigestellt

Vacheron Constantin „Les Cabinotiers Grande Complication Phoenix". Dieses uhrmacherische Meisterwerk vereint 15    Komplikationen, darunter Minutenrepetition, Tourbillon und Ewiger Kalender. 

 

(c) Beigestellt

Montblanc „TimeWalker Automatic Chronograph". Dieses neue Modell aus der Rennsport-Linie von Montblanc fährt im angesagten „Reverse Panda"-Look vor.

(c) Beigestellt

Parmigiani Fleurier „Toric Chronomètre ­Cadran Guilloche". Das Zifferblatt, das von Hand guillochiert wurde, erinnert an die ­Struktur eines Tannenzapfens.

(c) Beigestellt

Panerai „Submersible Chrono Guillaume Néry Edition". Quell der Inspiration dieser Taucheruhr ist der französische Weltmeister im Freitauchen, Guillaume Néry. 

 

(c) Beigestellt

Audemars Piguet „Code 11.59" Talking Pieces des Genfer Salons: Die Manufaktur aus Le Brassus sorgte mit seiner komplett neuen Modellreihe „Code 11.59 by Audemars Piguet’" für Gesprächsstoff.

(c) Beigestellt

Cartier „Privé Tonneau". Cartier interpretiert eine seiner ältesten Armbanduhren neu – die „Tonneau"-Uhr aus dem Jahr 1906 mit der signifikanten Fass-Optik.

(c) Beigestellt

Jaeger-LeCoultre „Master Ultra Thin Moon Enamel". Diese elegante Mondphasenuhr besticht durch ihr guillochiertes, blaues Emaille-Zifferblatt.

 

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Text: Alexander Pfeffer

A. Lange & Söhne „Zeitwerk Date". Zu ihrem zehnjährigen Jubiläum erhält Langes erste mechanische Armbanduhr mit Digitalanzeige ein neues Manufakturkaliber mit Datumfunktion.

 

(c) Beigestellt

Baume & Mercier „Clifton Baumatic mit Ewigem Kalender". Die „Clifton Baumatic" gehörte 2018 zu den Uhren des ­Jahres. Heuer kommt ein Modell mit Ewigem Kalender dazu.

(c) Beigestellt

IWC „Pilot’s Watch Double Chronograph Top Gun Ceratanium". Bei diesem „Top Gun"-Chronografen setzt IWC Ceratanium ein, ein patentierter Mix aus Titan und Keramik.

(c) Beigestellt

Vacheron Constantin „Les Cabinotiers Grande Complication Phoenix". Dieses uhrmacherische Meisterwerk vereint 15    Komplikationen, darunter Minutenrepetition, Tourbillon und Ewiger Kalender. 

 

(c) Beigestellt

Montblanc „TimeWalker Automatic Chronograph". Dieses neue Modell aus der Rennsport-Linie von Montblanc fährt im angesagten „Reverse Panda"-Look vor.

(c) Beigestellt

Parmigiani Fleurier „Toric Chronomètre ­Cadran Guilloche". Das Zifferblatt, das von Hand guillochiert wurde, erinnert an die ­Struktur eines Tannenzapfens.

(c) Beigestellt

Panerai „Submersible Chrono Guillaume Néry Edition". Quell der Inspiration dieser Taucheruhr ist der französische Weltmeister im Freitauchen, Guillaume Néry. 

 

(c) Beigestellt

Audemars Piguet „Code 11.59" Talking Pieces des Genfer Salons: Die Manufaktur aus Le Brassus sorgte mit seiner komplett neuen Modellreihe „Code 11.59 by Audemars Piguet’" für Gesprächsstoff.

(c) Beigestellt

Cartier „Privé Tonneau". Cartier interpretiert eine seiner ältesten Armbanduhren neu – die „Tonneau"-Uhr aus dem Jahr 1906 mit der signifikanten Fass-Optik.

(c) Beigestellt

Jaeger-LeCoultre „Master Ultra Thin Moon Enamel". Diese elegante Mondphasenuhr besticht durch ihr guillochiertes, blaues Emaille-Zifferblatt.

 

(c) Beigestellt
Kommentar zu Artikel:

Uhrenmesse: Highlights aus Genf

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.