Klimawandel prägt Europas Hochwasser

Daten aus fünfzig Jahren belegen Veränderungen.

Unwetter, Hochwasser, Überschwemmungen: Das passiert in Österreich meist im Hochsommer. Und das schon seit Jahrzehnten. In anderen Regionen Europas hingegen haben sich Überflutungen aufgrund des Klimawandels zeitlich verschoben. Das belegt nun die Studie eines internationalen Forscherteams rund um Günter Blöschl vom Institut für Wasserbau und Ingenieurhydrologie der TU Wien. In langwieriger Kleinarbeit werteten die Wissenschaftler die Daten von 4.000 Messstationen in ganz Europa zwischen 1960 und 2010 aus. Ermöglicht wurde das Projekt durch eine hoch dotierte Unterstützung des Europäischen Forschungsrates. Ihre Ergebnisse wurden im renommierten Journal „Science“ publiziert.


Kaum Veränderung in Alpen

Die Wissenschaftler konzentrierten sich auf die Zeitpunkte, zu denen hohe Pegelstände auftraten. In Nordwesteuropa und England sowie im Mittelmeerraum ist das eher im Winter der Fall. In Nordosteuropa ist die Schneeschmelze im Frühling der Hauptfaktor für das Auftreten von Überflutungen. Im übrigen Mitteleuropa – und damit in Österreich – ist im Sommer Hochwassersaison.

Die Analyse der Daten zeigt nun: In Skandinavien und dem Baltikum kommen Hochwasser aufgrund geringerem Schneefall und höherer Temperaturen heute um einen Monat früher als in den 1960er- und 1970er-Jahren, sagt Blöschl. In England und Norddeutschland wiederum ändert der Klimawandel den Luftdruckgradienten, weshalb Fluten durchschnittlich um rund zwei Wochen später auftreten.

In Regionen entlang der Mittelmeerküste – Kroatien, Südfrankreich, Spanien – verursacht die Erwärmung des Mittelmeers mehr Überflutungen immer später im Winter. Für den Alpenraum zeigten die Analysen dagegen keine starken Veränderungen. Die Daten werden nun in Prognosemodelle eingearbeitet, die Informationen für Hochwasserschutz und den vorausschauenden Betrieb von Wasserkraftwerken liefern sollen. (APA/trick)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 12.08.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Klimawandel prägt Europas Hochwasser

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.