„Den Elfenbeinturm gibt es so nicht“

Der Wissenschaftsfonds FWF feiert sein 50-jähriges Bestehen. Präsident Klement Tockner im Gespräch mit der „Presse“ über den Wert von Grundlagenforschung, ihre Finanzierung und die Frage, wie man Wissenschaft gut vermittelt.

Wissenschaft brauche Geschichten, um zu begeistern, sagt FWF-Präsident Klement Tockner. Das soll in 18 Pavillons auf dem Maria-Theresien-Platz passieren.
Wissenschaft brauche Geschichten, um zu begeistern, sagt FWF-Präsident Klement Tockner. Das soll in 18 Pavillons auf dem Maria-Theresien-Platz passieren.
Wissenschaft brauche Geschichten, um zu begeistern, sagt FWF-Präsident Klement Tockner. Das soll in 18 Pavillons auf dem Maria-Theresien-Platz passieren. – FWF/APA-Fotoservice/Nadine Bargad

Die Presse: Der Wissenschaftsfonds feiert sein Jubiläum mit viel Öffentlichkeit – es gibt ab heute ein fünftägiges Festival in der Wiener Innenstadt. Warum muss man den Menschen noch immer erklären, dass Grundlagenforschung wichtig ist?

Das ist drin:

  • 7 Minuten
  • 1217 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 08.09.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen