Er kühlt und wärmt: Ein Stoff für jede Saison

US-Forscher entwickeln ein Material, das seine Struktur verändern kann.

Dicke Winterbekleidung gehört vielleicht bald der Vergangenheit an.
Dicke Winterbekleidung gehört vielleicht bald der Vergangenheit an.
Dicke Winterbekleidung gehört vielleicht bald der Vergangenheit an. – REUTERS

Bisher sieht es so aus: Wir brauchen Kleidung für den Winter und solche für den Sommer. Und auch diese doppelte Kollektion in unseren Kleiderschränken kann oft nicht verhindern, dass wir schwitzen oder frieren – wenn wir nämlich rasch zwischen Kälte und Wärme, Anstrengung und Stillstand wechseln.

Aber vielleicht ist damit bald Schluss, und wir brauchen nur mehr einen Pullover für das ganze Jahr. Ein Forscherteam der Uni von Maryland hat nämlich einen Stoff entwickelt, der sich schnell an das Mikroklima seiner Umgebung anpasst – an die Außentemperatur, die Körpertemperatur seines Trägers und die Feuchtigkeit. Wie das geht? Darüber berichten die Wissenschaftler in „Science“.

Die Polymerfasern sind mit Nanoröhrchen aus Karbon beschichtet. Wird dem Träger heiß, ziehen sich die Fasern zusammen. Damit entstehen Zwischenräume im Stoff, durch die er „atmet“ – Wärme und Feuchtigkeit können entweichen. Fängt der Träger zu frieren an, dehnen sich die Fasern aus und halten die Wärme näher am Körper. Woher aber weiß der Stoff, wie wir uns fühlen? Er ist empfindlich für die Infrarotstrahlung unserer Körper. Durch sie nehmen wir Wärme auf und geben sie ab. Allerdings erlaubt die Bandbreite dieser Wellen – im Schnitt zehn Mikrometer – unserer Haut nicht, den optischen Effekt für eine Regulierung der Temperatur einzusetzen. Das wird durch das neue, anpassungsfähige Material ermöglicht.

Der anvisierte Einsatzbereich ist vor allem Outdoor-Sportkleidung, damit sich etwa Wanderer nicht ständig ihre Jacken an- und ausziehen müssen. Bis die Neuheit in den Geschäften ankommt, dürfte es noch einige Zeit dauern. Die Kosten haben die Forscher aber schon kalkuliert: Kleidung mit ihrem Superstoff kostet demnach nicht mehr als andere funktionelle Textilien. (gau)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.02.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Er kühlt und wärmt: Ein Stoff für jede Saison

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.