Stadtbäume sind wichtige Abkühler

Jugendliche aus drei Ländern nutzen als Feldforscher eine App, die eine einfache Sammlung und Auswertung von Daten ermöglicht.

Alte Bäume bieten bessere Kühlungseffekte und mehr Ökosystemdienstleistung.
Alte Bäume bieten bessere Kühlungseffekte und mehr Ökosystemdienstleistung.
Alte Bäume bieten bessere Kühlungseffekte und mehr Ökosystemdienstleistung. – (c) Willfried Gredler-Oxenbauer

Angesichts des Klimawandels rückt das Grün in den Städten zunehmend in den Fokus der Aufmerksamkeit. Für lang anhaltende Hitzeperioden wie jene im vergangenen Sommer werden Stadtbäume als Schattenspender immer wichtiger. Wie aber wirken sich diese konkret auf das urbane Klima aus – und umgekehrt? Welche Baumarten sind dem Klimawandel angepasst? Diese Fragen untersucht ein Team um die Geografin Angela Hof von der Uni Salzburg mit Schülerinnen und Schülern aus Österreich, Deutschland und Ungarn.

Alte Bäume sind besser

Ziel des Ende 2017 gestarteten Projekts ist es, durch den gemeinsamen Forschungsprozess ein Bewusstsein für die Ökosystemleistungen von Stadtbäumen zu schaffen. Jetzt liegen erste Ergebnisse der Messungen vor. Es ist nicht überraschend, dass sich die Entwicklungen der Bäume in den acht Projektgemeinden deutlich unterschieden – befinden sich diese doch in verschiedenen Klimazonen, von kontinental bis subatlantisch. Der Beginn und Verlauf der Blattentfaltung wurde in dem vom Wissenschaftsministerium geförderten Projekt mittels phänologischem Monitoring nun aber erstmals im Detail aufgezeigt. Die Schülerinnen und Schüler nutzten dafür eine vom Projektteam entwickelte App, die eine einfache Sammlung und Auswertung der Daten ermöglicht. Das Monitoring wird heuer fortgesetzt.

Darüber hinaus führten die Jugendlichen auch Mikroklimamessungen durch, um die Abkühlungsleistungen der Bäume zu erforschen. Dafür sind an Baumkronen rund um die Schulen Sensoren angebracht, die Lufttemperatur und Luftfeuchte erfassen. Es zeigte sich, dass alte Bäume bessere Kühlungseffekte und mehr Ökosystemdienstleistung bieten. Als Musterschüler in Sachen Klimaregulierung können in Salzburg die Baumhasel und die Platane gelten.(cog)


[P9Q8C]

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.03.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Stadtbäume sind wichtige Abkühler

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.