Warum telefonieren manche Leute in der U-Bahn so laut?

Ob Telefonate tatsächlich lauter sind als normale Gespräche, ist nicht klar. Jedenfalls sprechen Menschen aber lauter, wenn es um sie laut ist.

WIEN: WIENER U-BAHN-LINIE U4 F�HRT WIEDER AUF DER GESAMTEN STRECKE
WIEN: WIENER U-BAHN-LINIE U4 F�HRT WIEDER AUF DER GESAMTEN STRECKE
Symbolbild U-Bahn – (c) APA/HELMUT FOHRINGER

Es ist ganz schön lästig, wenn der Sitznachbar in der U-Bahn in voller Lautstärke ins Handy plärrt – noch dazu, wenn es um Dinge geht, die einen gar nicht interessieren. Das dürfte auch der Punkt sein, der entscheidet, wie sehr uns die unfreiwillige Beschallung stört. Denn ob in der Öffentlichkeit lauter telefoniert wird als anderswo, ist schwer festzustellen. Untersuchungen zeigen aber sehr wohl, dass wir Telefonate als unangenehmer empfinden als normale Gespräche im Umfeld.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 21.01.2017)

Meistgelesen