Forschungsfrage

Wie kommt die Motte ins Mehl?

Die Schmetterlingsart breitet sich vor allem aus, wenn es warm ist: Dann schlüpfen aus den Eiern Raupen, die sich verpuppen. Hygiene schützt.

Wolfgang Kneifel, Boku Wien.
Schließen
Wolfgang Kneifel, Boku Wien.
Wolfgang Kneifel, Boku Wien. – (c) K. Dürrschmid.

Selbst wer immer aufpasst, erlebt von Zeit zu Zeit im Lebensmittelschrank das große Krabbeln. Dann sind aus auf den ersten Blick nur schwer zu erkennenden Gespinsten Motten geworden, die sich munter weiter vermehren. Doch wie kann das sein, wenn man meint, alles sauber gehalten zu haben, fragt eine Leserin. Wie bildet sich Ungeziefer in Vorräten?

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 469 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft