Wie finden Ameisen ihre Straße?

Sehen können die sozialen Insekten nur schlecht, aber auf ihren Wanderungen sind sie erstaunlich spursicher.

Duftspuren dienen den Ameisen zur Orientierung.
Duftspuren dienen den Ameisen zur Orientierung.
Duftspuren dienen den Ameisen zur Orientierung. – (c) imago stock&people (imago stock&people)

In Reih und Glied eilen sie Hunderte Meter weit von ihrem Nest entfernt einem unsichtbaren Ziel entgegen, überwinden unzählige Hindernisse, trotzen der Schwerkraft. Ohne Wegweiser, Bahnmarkierungen oder Spurrillen nutzen Tausende Ameisen die gleiche Straße, wie von Geisterhand geleitet. Auf ihre Augen können sie dabei getrost verzichten, die meisten Ameisenarten nehmen damit ohnehin nur grobe Helligkeitsunterschiede wahr.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 15.12.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen