Macht Spinat wirklich stark?

Spinat ist gesund, das ist unbestritten. Die zwischenzeitlich belächelte These vom kräftigenden grünen Wundermittel bekommt neuen Aufwind.

Symbolbild.
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) imago images / Westend61 (Raffaele Mariotti)

Popeye, der Seemann, hat uns in seinen Comics gezeigt, wie es geht: Iss eine Dose Spinat, und die Muskeln wachsen geradezu in Sekundenschnelle. Lange Zeit belächelt, bekommt diese These durch eine neue Studie der Freien Universität Berlin neuerdings wieder Aufmerksamkeit: Forscher haben nachgewiesen, dass der Inhaltsstoff Ecdysteron, ein pflanzliches Phytosteroid, tatsächlich das Muskelwachstum anregt.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.08.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen