Damals schrieb

Artikel-Kontroversen

Pest, 6. August 1869.

Die Adreßdebatten des ungarischen Unterhauses führten in Folge des Verlangens nach Einverleibung der Militärgrenze und Dalmatiens zu Controversen zwischen der deutsch-österreichischen und ungarischen Presse. Noch war der Lärm dieses Streites nicht verklungen, so fand in der Augsburger Allgemeinen Zeitung zwischen einem Wiener und einem Berliner, ein Küsse-Austausch statt, dessen Echo bis in die entlegensten Nester Ungarns drang. Die Wiener Artikel, gegen die in einigen steiermärkischen Winkeln lebende halbe Netze deutsch-österreichischer Bismarckianer gerichtet, suchten darzuthun, daß Wien und seine weiteste Umgebung bei dem Anschlusse an Deutschland zu Grunde gehen müsse, und daß diesem Anschlusse immer noch das Pactiren mit der ungarischen Linken, die Erhebung Pests zur Reichshauptstadt, die Degradierung Wiens zur Provinzialstadt vorzuziehen sei.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.08.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen