Nicht Rabbi, sondern Manager

Seiner Literatur stand er selbst kritisch gegenüber. Als „Litera- turmanager“ jedoch ist seine Bedeutung unbestritten: Hans Weigel. Zum 100. Geburtstag am 29.Mai erscheinen nun seine „Erinnerungen eines kritischen Patrioten“.

Von Friedrich Torberg, dessen Geburtstag sich im Herbst zum 100. Mal jährt, liegen mit der eben erschienenen Biografie von David Axmann bereits zwei breite Untersuchungen zu Leben und Werk vor. Zum gleichaltrigen Widerpart Hans Weigel fehlt bisher Vergleichbares. Ist Weigels Œuvre heute passé, unzeitgemäß?

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Meistgelesen