Der Biss in den Goldenen Apfel

Die Osmanen und die Habsburger, die Amerikanische und die Französische Revolution, Venedig und Sankt Petersburg: Wie Südosteuropa durch Einflüsse von außen wurde, was es ist – das beschreibt die Historikerin Marie-Janine Calic in ihrem eindrucksvollen Panorama einer Region.

Sava Vladislavić Raguzinski (1669– 1738) entstammte einer reichen bosnischen Familie, die nach Dubrovnik übersiedelt war, der Venedig nachempfundenen Adelsrepublik. In Venedig, Spanien und Frankreich hatte er auch studiert – ehe er nach Istanbul ging, in die Metropole des Osmanischen Reichs, und sich dort dem Russland-Geschäft widmete.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.01.2017)

Meistgelesen