Von Natur aus zärtlich

Über elf Jahre erstreckte sich der Briefwechsel zwischen Astrid Lindgren und ihrer deutschen Freundin Louise Hartung. Er dokumentiert eine ungewöhnliche Frauenfreundschaft, eine ungewöhnliche Zeit und eine ungewöhnliche Liebe.

Manchmal bin ich richtig traurig darüber, dass so viele Menschen, unendlich viele, aufunserer Erde lebten und starben, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen, rein gar nichts, was uns, die wir jetzt leben, verkünden würde: Ich habe auch gelebt.“ (Astrid Lindgren)

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.02.2017)

Meistgelesen