Wie man Jungfrauen macht

Beklemmend: ein Iran-Roman über ein Land als Gefängnis.

Mein Sohn ist ein Regierungsmensch, er bringt ehrlich verdientes Geld ins Haus“, versichert Mustafas Mutter, als sie für ihren Sohn um die Hand der schönen Schahrsad anhält. Ein geregeltes Einkommen, noch dazu vom Staat, im Zuge der Brautwerbung kein unwesentlicher Aspekt.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 24.10.2009)

Meistgelesen