Die Faust in der Tasche

Die Unzufriedenheit mit dem herrschenden politischen System wächst. Zwei Bücher nehmen sich aus unterschiedlicher Perspektive des Phänomens „Wutbürger“ an: Eugen Maria Schulak aus überhöhter, Christoph Giesa aus digitaler.