Und jetzt?

Zum Jahreswechsel 1888/89 gelang auf dem Hainfelder Parteitag die Einigung der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung Österreichs. 120 Jahre Hainfelder Pro- gramm: Was bleibt? Und was eigentlich bleibt noch zu tun?

(c) AP (Thomas Kienzle)

Der Jahreswechsel 2008/09 bietetzahlreiche Anlässe, über historisch bedeutsame politische Weichenstellungen nachzudenken.Angesichts der Einigung der sozialdemokratischen Arbeiterbewegung vor nunmehr 120 Jahren stellt sich beispielsweise die Frage, inwieweit sich von der durch Victor Adler vorgeschlagenen Prinzipienerklärung und dem Hainfelder Parteitag zur Jahreswende 1888/89 eine konstruktive Klammer zur heutigen Situation und deren spezifischen Erfordernissen spannen lässt. Denn heute stehen die österreichische Sozialdemokratie und mit ihr weltweit die organisierte Arbeiterbewegung vor Herausforderungen neu-
en Stils, für die Fragen der internationalen Ebene sowie des Staatsbegriffs eine zentrale Rolle spielen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.01.2009)

Meistgelesen