Frauen, riskiert mehr!

Wo Frauen im öffentlichen Feld mitmischen, steigt die Lebenserwartung – für Männer wie für Frauen. Die Wirklichkeit allerdings, die sieht nach wie vor ganz anders aus.

Schließen
(c) BilderBox

Frauen leisten weltweit zwei Drittel der Arbeit, erhalten ein Zehntel der Löhne und besitzen ein Hundertstel des Vermögens. In Österreich arbeiten Frauen jährlich zwei Milliarden Stunden mehr als Männer. Zwei Drittel ihrer Arbeit leisten sie unbezahlt. Ihr Einkommen liegt seit den 1970er-Jahren konstant 24 Prozent unter dem der Männer. Dazu zieht sich eine Spur männlicher Gewalt gegen Frauen durch die gesamte Geschichte.

Das ist drin:

  • 0 Minuten
  • 0 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.03.2015)

Meistgelesen