Das quer gestreifteKleid

Im oberösterreichischen Enns geht sie Anfang der 1930er-Jahre in die Volksschule. In Sichtweite, drüben in Maut- hausen, wird sie 1945 vergast werden. Bildungsbürgerkind, Widerstandskämpferin, „Reichsfeindin“: Bozena Skrabalkova.

Bei Birkenblättertee und Schmalzbroten lernte sich 1944 im tschechischen Städtchen Tisnov ein junges Paar kennen, das vollerHoffnung dem Leben und der Liebe entgegensah: Der Krieg würde bald zu Ende sein, freute sich Bozena, als Jaroslav sich, mit Handkuss, nach den ersten gemeinsamen Stunden verabschiedete.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 06.03.2010)

Meistgelesen