Ex-Rapid-Coach Djuricin trainiert Blau Weiß Linz

Goran Djuricin unterschrieb beim Zweitligisten bis 2021.

Goran Djuricin
Goran Djuricin
Goran Djuricin – APA/HANS PUNZ

Goran Djuricin hat sechseinhalb Monate nach seinem Rauswurf beim SK Rapid einen neuen Trainerposten. Der 44-jährige Wiener ist neuer Chefcoach den Fußball-Zweitligisten Blau Weiß Linz. Wie die Oberösterreicher am Dienstag bekannt gaben, erhielt Djuricin einen Vertrag bis Sommer 2021. Zuletzt wurde Blau Weiß von Ernö Doma betreut, nachdem Thomas Sageder Mitte März von sich aus zurückgetreten war.

Djuricin wird am Mittwoch erstmals das Training beim Tabellendritten leiten. Laut Aussendung der Linzer setzte sich der ehemalige Stürmer bei der Abstimmung im Vorstand gegen andere Kandidaten durch. "Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Goran Djuricin einen sofort verfügbaren Trainer mit viel Erfahrung und Gespür nach Linz lotsen können", sagte Sport-Vorstand David Wimleitner über die Verpflichtung.

Djuricin war von April 2017 bis September 2018 als Nachfolger von Damir Canadi Trainer von Rapid Wien. Zuvor arbeitet er unter Canadi als Co-Trainer in Hütteldorf.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Ex-Rapid-Coach Djuricin trainiert Blau Weiß Linz

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.