Arnautovic und Lainer aus ÖFB-Teamcamp entlassen

Österreichs Fußball-Nationalteam muss am Dienstag beim Länderspiel in Herning gegen Dänemark ohne Marko Arnautovic und Stefan Leiner auskommen.

APA/HANS PUNZ

Marko Arnautovic und Stefan Leiner haben mit Kniebeschwerden zu kämpfen und wurden deshalb nach dem Mittagessen am Samstag aus dem ÖFB-Teamcamp in Wien entlassen. Maximilian Wöber und Konrad Laimer wechselten dagegen zum U21-Team, das am Dienstag in St. Pölten gegen Russland spielt.

Dabei geht es für Österreich darum, mit einem Sieg ins Play-off für die EM 2019 einzuziehen. In diesem ermitteln die vier besten Gruppenzweiten die letzten beiden Teilnehmer für die Endrunde in Italien und San Marino. ÖFB-Teamchef Franco Foda nominierte am Tag nach dem 1:0-Heimsieg in der Nations League gegen Nordirland für das Auswärtsspiel in Dänemark nur Rapid-Abwehrspieler Marvin Potzmann nach.

 

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Arnautovic und Lainer aus ÖFB-Teamcamp entlassen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.