Mbappe will nicht zu Real Madrid

"Ich bin hier, ich bin Teil des Projekts", sagte der französische Fußball-Weltmeister nach dem Gewinn des Meistertitels mit PSG am Sonntag im TV-Sender Canal Plus.

FBL-FRA-LIGUE1-PSG-MONACO
FBL-FRA-LIGUE1-PSG-MONACO
APA/AFP/FRANCK FIFE

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, der neue Real-Trainer Zinedine Zidane wolle Mbappe zu den Königlichen locken. "Es ist gut für Real Madrid, wenn Zizou da ist, aber ich werde mir das nur als Bewunderer anschauen", sagte der Angreifer, nachdem er beim 3:1-Sieg gegen seinen Ex-Club Monaco alle drei Treffer erzielt und damit den vorzeitigen Titelgewinn PSGs fixiert hatte.

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Mbappe will nicht zu Real Madrid

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.