Rapid-Neuzugang Pavlovic mehrere Monate out

Rekordmeister Rapid muss sich plötzlich wieder auf Stürmersuche begeben. Neo-Angreifer Andrija Pavlovic erlitt im Training ohne Fremdeinwirkung einen Muskelriss im Hüftbereich.

SOCCER - BL, Rapid, training start
SOCCER - BL, Rapid, training start
GEPA pictures

Dem 24-jährigen Serben bleibt zwar eine Operation erspart, eine Pause für "einige Monate" steht ihm aber bevor. Das verlauteten die Hütteldorfer, die sich im Trainingslager in Windischgarsten befinden, am Dienstag.

Pavlovic wurde aufgrund von Schmerzen nach Wien chauffiert, eine Magnetresonanzuntersuchung brachte dann Gewissheit. "Diese Verletzung ist für Andrija Pavlovic gleichermaßen wie für uns als Team ein schwerer Schlag", verlautete Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel. Sein Team müsse aufgrund der gleichzeitigen Ausfälle von Giorgi Kvilitaia und Philipp Schobesberger definitiv noch einmal am Transfermarkt aktiv werden. "Diesbezüglich bin ich in bereits in Abstimmung mit meinem Geschäftsführer-Kollegen Christoph Peschek und Präsident Michael Krammer", so Bickel.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rapid-Neuzugang Pavlovic mehrere Monate out

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.