Judo: Wladimir Putin erhält 8. Dan der Meisterstufe

Der Träger des Schwarzen Gürtels ist der erste Russe, der diesen Status inne hat. Der russische Präsident ist auch Ehrenpräsdient des Internationalen Judoverbands IJF.

(c) AP (Alexei Druzhinin)

Wladimir Putin ist vom Internationale Judoverband (IJF) mit dem 8. Dan bedacht worden. Der russische Präsident, Träger des Schwarzen Gürtels, ist seit 2008 Ehrenpräsident des IJF. Putin, der am Sonntag 60 Jahre alt wurde, ist damit der erste Russe, der einen solchen Status innehat. Im Judo-Sport geht die Meisterstufe bis zur zehnten Dan-Klasse. Diese wird jedoch äußerst selten vergeben. Putin sei "der perfekte Botschafter unserer Sportart" kommentierte IJF-Präsident Marius Vizer am Mittwoch die Graduierung.

(APA)

Kommentar zu Artikel:

Judo: Wladimir Putin erhält 8. Dan der Meisterstufe

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen