Golf: Schwab schafft Cut bei Tour-School

Matthias Schwab rangiert nach dem vierten Tag an 15. Stelle und hat gute Aussichten auf eine Spielberechtigung für die European Tour 2018.

Matthias Schwab
Schließen
Matthias Schwab
Matthias Schwab – APA/HANS PUNZ

Neo-Golfprofi Matthias Schwab ist weiter gut im Rennen um die Spielberechtigung auf der European Tour 2018. Der 22-jährige hat beim finalen Qualifikationsturnier in Tarragona/Spanien den Cut souverän geschafft. Schwab lag nach dem vierten von sechs Tagen mit gesamt 8 unter Par (gesamt 278) auf Rang 15. Die besten 25 des Turniers im Lumine Golf Club lösten die Tour-Karte 2018.

Schwab gelang am Dienstag mit 71 Schlägen eine Par-Runde. Er war mit drei Bogeys auf den Löchern 10 bis 13 ins Minus gerutscht, wehrte einen Schlagverlust aber mit einem Birdie auf dem letzten Loch ab.

Seine Landsmänner Lukas Nemecz und Manuel Trappel haben den Cut dagegen verpasst. Nemecz belegte mit 287 Schlägen und 1 über Par Rang 94, Trappel (294) landete mit 8 über Par nur auf Rang 136.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Golf: Schwab schafft Cut bei Tour-School

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.