Österreich-Rundfahrt: Luzenko gewinnt Etappe, Pernsteiner weiter Zweiter

Der Kasache Alexej Luzenko feierte den Tagessieg, in der Gesamtwertung liegt Hermann Pernsteiner weiter hinter dem Belgier Ben Hermans.

Österreich-Rundfahrt
Österreich-Rundfahrt
Österreich-Rundfahrt – GEPA pictures

Das hügelige 6. Teilstück der 70. Österreich-Radrundfahrt mit 3.600 Höhenmetern von Knittelfeld nach Wenigzell ist eine Beute des Kasachen Alexej Luzenko (Astana) geworden, der im Sprint des zweiköpfigen Spitzenduos den Slowenen Matej Mohoric (Merida) stehen ließ. Das Hauptfeld kam mit 2:14 Minuten Rückstand ins Ziel (inoffiziell), das Gesamtklassement blieb damit unverändert.

Hermann Pernsteiner (Bahrain Merida) ist nach wie vor hinter dem Belgier Ben Hermans (Israel Cycling Academy) Zweiter und muss nun am Freitag in der Etappe auf den Sonntagberg versuchen, das Rote Trikot anzugreifen. Bester Österreicher am Donnerstag wurde Riccardo Zoidl aus dem Team Felbermayr als Achter.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Österreich-Rundfahrt: Luzenko gewinnt Etappe, Pernsteiner weiter Zweiter

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.