Tour: Niederländer Groenewegen gewinnt längste Etappe

Der Niederländer Dylan Groenewegen hat am Freitag die mit 231 Kilometern längste Etappe der 105. Tour de France im Massensprint für sich entschieden.

CYCLING-FRA-TDF2018-LINE
CYCLING-FRA-TDF2018-LINE
APA/AFP/PHILIPPE LOPEZ

Bei seinem zweiten Tour-Erfolg nach jenem im Paris im Vorjahr setzte sich der 25-Jährige in Chartres vor den zweifachen Tagessiegern Fernando Gaviria (COL) und Peter Sagan (SVK) durch. Der Belgier Greg van Avermaet führt weiter die Gesamtwertung an.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Tour: Niederländer Groenewegen gewinnt längste Etappe

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.