Formel 1: Norris ersetzt 2019 bei McLaren Vandoorne

Der Belgier Stoffel Vandoorne verlässt das britische Traditionsteam mit Saisonende, sein Cockpit übernimmt der bisherige Testfahrer Lando Norris.

Lando Norris
Lando Norris
Lando Norris – imago/Motorsport Images

Das Formel-1-Team McLaren trennt sich mit Ende der Saison 2018 vom Belgier Stoffel Vandoorne, wie der Rennstall am Montag bekanntgab. Sein Nachfolger wird der 18-jährige Brite Lando Norris, der bereits als Testfahrer fungiert.

Somit startet der britische Rennstall mit einem komplett neuen Fahrer-Duo in die Saison 2019. Doppelweltmeister Fernando Alonso gab seinen Abgang erst kürzlich bekannt. Sein Nachfolger ist ebenfalls Spanier: der aktuelle Renault-Pilot Carlos Sainz junior.

Vandoorne kam 2013 ins Nachwuchsprogramm von McLaren und bestritt 2016 seinen ersten Formel-1-Grand-Prix in Bahrain. "Ich bin McLaren für das in mich gesteckte Vertrauen über die vergangenen fünf Jahre sehr dankbar", sagte Vandoorne. In diesem Jahr holte der 26-Jährige bisher acht WM-Punkte und liegt damit auf Platz 16 der Fahrerwertung. Norris fährt derzeit noch Formel 2 und liegt vier Rennen vor Schluss auf dem zweiten Gesamtrang, 22 Punkte hinter seinem englischen Landsmann George Russell.

(APA/Reuters)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Formel 1: Norris ersetzt 2019 bei McLaren Vandoorne

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.