Rallye Dakar: Walkner gewinnt zweite Etappe

Matthias Walkner feierte auf dem zweiten Abschnitt den Tagessieg und schob sich in der Gesamtwertung auf Platz zwei hinter dem Spanier Joan Barreda.

Dakar Rally - 2019 Peru Dakar Rally - Stage 2 from Pisco to San Juan de Marcona, Peru
Dakar Rally - 2019 Peru Dakar Rally - Stage 2 from Pisco to San Juan de Marcona, Peru
REUTERS

Vorjahressieger Matthias Walkner hat am Dienstag bei der Rallye Dakar einen Etappenerfolg gefeiert. Der Salzburger setzte sich auf dem schnellen, zweiten Abschnitt mit 342 km Sonderprüfung nach San Juan de Marcona mit seiner KTM vor dem Honda-Piloten Ricky Brabec (USA) durch. In der Gesamtwertung verbesserte sich Walkner an die zweite Stelle, 1:31 Minuten hinter Auftaktsieger Joan Barreda (ESP).

Die Motorräder starteten diesmal nach den Autos, die Navigation stellte daher angesichts der Spuren keine extremen Anforderungen. Walkner duellierte sich auf der 553-km-Strecke lange Zeit mit Brabec, holte aber im Finish einen Vorsprung von 22 Sekunden heraus. Barreda landete mit seiner Honda mit 1:41 Minuten Rückstand an der dritten Stelle.

Auf der rasenden Fahrt hatte Walkner früh eine Schrecksekunde zu überstehen. Er übersah im Sand einen Stein. "Ich wäre beinahe über den Lenker abgestiegen. Durch den Aufprall habe ich kurz ein paar Sterne gesehen, aber zum Glück war es nicht so schlimm. Nach dem Auftanken hatte ich noch einen Sturz, der aber glimpflich ausgegangen ist", sagte der 32-jährige Kuchler.

Walkner sprach von einer "richtig coolen Etappe", freute sich aber auf den dritten Abschnitt in den Dünen (798 km) mit 331 km Sonderprüfung nach Arequipa, den die Motorräder zuerst in Angriff nehmen werden. "Damit geht das Tempo wieder etwas zurück. Heute haben alle extrem gepusht", erklärte der KTM-Werksfahrer.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rallye Dakar: Walkner gewinnt zweite Etappe

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.