Dovizioso gewinnt in Spielberg vor Marquez

Spielberg bleibt in Ducati-Hand, Andrea Dovizioso schnappt MotoGP-Star Marc Marquez den Sieg in der letzten Kurve weg.

Ducati-Pilot Dovizioso.
Ducati-Pilot Dovizioso.
Ducati-Pilot Dovizioso. – GEPA pictures

Der Italiener Andrea Dovizioso hat das MotoGP-Rennen auf dem Red Bull Ring in Spielberg gewonnen. Der Ducati-Pilot setzte sich am Sonntag nach einem packenden Zweikampf mit Weltmeister Marc Marquez aus Spanien durch. Dem Honda-Star blieb ein Sieg in Österreich damit erneut verwehrt. Dritter wurde der Franzose Fabio Quartaro vor dem italienischen Altmeister Valentino Rossi.

Miguel Oliveira vom KTM-Kundenteam Tech 3 belegte den achten Platz. In der WM-Wertung führt Marquez nun 58 Punkte vor Dovizioso. Der zwölfte WM-Lauf in dieser Saison findet in zwei Wochen im englischen Silverstone statt.

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Dovizioso gewinnt in Spielberg vor Marquez

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.