Zum Inhalt

Letztes Interview-Video von Michael Schumacher aufgetaucht / Bild: APA/dpa
21.11.201819:54

Michael Schumachers Familie veröffentlicht letztes Interview

Die Familie des Formel-1-Rekordmeisters Michael Schumacher hat ein bisher unveröffentlichtes Interview veröffentlicht. Es ist das letzte vor seinem Skiunfall 2013.
Enge Kurven, rutschig – schwere Unfälle sind keine Seltenheit. Am Sonntag hielt die Szene erneut den Atem an. / Bild: (c) imago/Pakusch
18.11.2018

Crash oder Sieg: Teenager im Motorsport

Sophia Flörsch, 17, krachte mit einem F3-Renner mit 250 km/h in die Leitplanken. Can Öncü, 15, gewann das Moto3-Rennen in Valencia.
Bild: imago/PanoramiC
18.11.2018

Rallye-WM: Sebastien Ogier, der König des Drifts

Letzte verbliebene Konkurrenten Neuville und Tänak fielen aus - Noch drei Titel fehlen auf Rekordmann Loeb - Ogier wechselt nächste Saison zu Citroen
Genesungswünsche für Niki Lauda - hier beim Grand Prix in Brasilien. (Archivbild) / Bild: GEPA pictures
13.11.2018

Formel 1: Mercedes grüßte Lauda bei Titelfeier mit roten Kapperln

Niki Lauda, der sich aktuell von einer Lungentransplantation erholt, soll sich sehr über den WM-Titel für Mercedes gefreut haben. Eine mögliche Reise Laudas zum Saisonabschluss in Abu Dhabi schließt das Team nicht aus.
Beim Wiegen kam es zum Handgemenge zwischen Verstappen (r.) und Ocon (l.).  / Bild: imago/LaPresse
12.11.2018

Formel-1-Rüpel Verstappen muss Sozialstunden leisten

Schimpftirade und Handgreiflichkeit: Max Verstappen muss nach dem Grand Prix von Brasilien mit Motorsport-Sozialstunden büßen.
Bild: REUTERS
12.11.2018

Toto Wolff und Mercedes im Fünffach-Club

Nach dem Fahrertitel gewannen die Silberpfeile in Sao Paulo auch die Konstrukteurswertung. Der Wiener ist stolz, "einen Ferrari-Rekord zu egalisieren, der als unerreichbar galt".
Bild: REUTERS
11.11.2018

Hamilton siegt in Brasilien, Mercedes ist Konstrukteurs-Weltmeister

Weltmeister Lewis Hamilton fährt in Sao Paulo zum Sieg, der Konstrukteurs-Titel geht zum fünften Mal in Serie an Mercedes.
Weltmeister Lewis Hamilton / Bild: GEPA pictures
10.11.2018

Formel 1: Hamilton sorgte in Sao Paulo für 100. Mercedes-Pole

Weltmeister Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für das vorletzte Saisonrennen der Formel 1 in Sao Paulo gesichert.
Bild: (c) REUTERS (RICARDO MORAES)
09.11.2018

Formel 1: Die Angst vor dem Grand Prix in São Paulo

Überfälle plagten 2017 alle Teams, jetzt wurden die Sicherheitsmaßnahmen in Brasilien erhöht.
Bild: REUTERS
08.11.2018

Fittipaldi, Piquet, Senna: Brasiliens schweres Formel-1-Erbe

Das war eine glanzvolle Epoche mit PS-legende im Cockpit. Doch die Gegenwart sieht vor dem GP von Sao Paulo anders aus: erstmals seit 1969 hat Brasilien keinen Stammfahrer in der Formel 1.
Bild: imago/HochZwei
07.11.2018

Die Formel 1 fährt in Vietnam

Vietnam wird im April 2020 in der Hauptstadt Hanoi erstmals einen Formel-1-Grand-Prix veranstalten.
PS-Legende Valentino Rossi. / Bild: (c) REUTERS (LAI SENG SIN)
04.11.2018

Motorrad: Das Saisonfinale als Schaulauf

In der MotoGP, Moto2 und Moto3 sind alle Titel vergeben. Nur einer hofft auf Valencia – der seit 2017 weiterhin sieglose Valentino Rossi.
Bild: imago/PanoramiC
04.11.2018

MotoGP: Weltmeister Marquez siegt, Rossi patzt

Führender Italiener vier Runden vor Schluss out - 44. MotoGP-Sieg für Marquez - Moto2-Titel an Bagnaia, Moto3-Weltmeister heißt Martin
Bild: REUTERS
28.10.2018

Formel 1: Verstappen siegt beim GP, Hamilton gewinnt die WM

Platz vier beim GP von Mexiko genügte Lewis Hamilton zur erfolgreichen Titelverteidigung, in Südamerika gewann Max Verstappen.
Bild: (c) REUTERS (BRANDON MALONE)
28.10.2018

MotoGP: Viñales lässt Yamaha wieder jubeln

Weltmeister Márquez musste auf Phillip Island früh aufgeben.
Daniel Ricciardo  / Bild: GEPA pictures
27.10.2018

Formel 1: Mexiko-Pole an Red-Bull-Pilot Ricciardo

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo erzielt im Qualifying für den Mexiko-Grand-Prix Bestzeit und Streckenrekord.
Der Schnellste: Lewis Hamilton. / Bild: REUTERS
26.10.2018

Der exzentrische Champion mit den Diamantohrringen

Lewis Hamilton feiert seinen fünften WM-Titel. Der britische F1-Pilot imponiert und polarisiert – und wächst mit jedem Konflikt. Jetzt steht er mit Juan Manuel Fangio auf einer Stufe - und träumt von Michael Schumachers Rekord. VIDEO
von MARKKU DATLER
Bild: REUTERS
24.10.2018

Niki Lauda darf das Krankenhaus verlassen

Zweieinhalb Monate nach seiner Lungentransplantation wurde der 69-Jährige aus dem Wiener AKH entlassen.
Bild: USA TODAY Sports
22.10.2018

Formel 1: Frustrierter Ricciardo schlug nach Austin-Aus Loch in Wand

Mit der Faust - Während Verstappen in den USA von Platz 18 aus noch Zweiter wurde, schied Australier wieder einmal wegen einer defekten Batterie aus
Marc Márquez: Der Champion fährt auf dem Hinterrad über die Ziellinie. / Bild: (c) APA/AFP/MARTIN BUREAU
21.10.2018

MotoGP: Der neue alte Weltmeister verletzt sich beim Feiern

Marc Márquez, 25, ist in der MotoGP nicht zu stoppen. Der Spanier in Diensten von Honda gewann den Japan-GP und damit vorzeitig die Fahrer-WM.
Marc Marquez bleibt das Maß aller Dinge / Bild: REUTERS
21.10.2018

Motorrad: Marc Marquez bleibt das Maß aller Dinge

Marc Marquez raste auf der Heimstrecke seines Motorrad-Herstellers Honda zu seinem 69. GP-Sieg. Die Ehrenrunde absolvierte er in einem Shirt mit der Aufschrift "Level 7" und einer Fahne, auf der "World Champion" zu lesen war.
Alles ist in Austin angerichtet für 5. WM-Titel Hamiltons / Bild: REUTERS
21.10.2018

Formel 1: Bühne frei für Hamiltons fünften WM-Titel

Ferrari-Star Vettel kam als Zweiter bis auf 61 Tausendstel an Hamilton heran, muss wegen Strafe aber von Platz fünf los fahren. Alles ist in Austin angerichtet für 5. WM-Titel Hamiltons.
Hamilton ist auch auf nasser Fahrbahn der Schnellste. / Bild: Reuters/USA TODAY Sports
20.10.2018

Formel 1: Hamilton brilliert bei US-Auftakt

Der Brite könnte schon am Sonntag zum fünften Mal den WM-Titel erreichen. Ferrari-Rivale Vettel ist nach den Trainings enttäuscht.
Bild: imago/Crash Media Group
19.10.2018

Formel 1: Fast-Weltmeister Hamilton erhielt Anruf von Lauda

Der dreifache Ex-Formel-1-Weltmeister befindet sich offenbar weiter auf dem Weg der Besserung wie ein Ö3-Interview mit dem Fast-Weltmeister Lewis Hamilton in Austin anklingen lässt. "Wir vermissen ihn hier im Team!"
Bild: REUTERS
18.10.2018

Lewis Hamilton: "Es macht mir eine Gänsehaut"

Lewis Hamilton, 33, kann am Sonntag beim Grand Prix in Austin, Texas, bereits zum fünften Mal die Formel-1-WM gewinnen. Ein Gespräch über Siege, Vorbildrollen, Belastungen, Donald Trump und den Genuss, berühmt zu sein.
Ferrari – eine Legende, aber zum Leidwesen von Sebastian Vettel weiterhin nie unfehlbar. / Bild: (c) REUTERS (ISSEI KATO)
17.10.2018

Formel 1: Von der Last, der "roten Göttin" zu dienen

Sebastian Vettel wird auch im vierten Ferrari-Jahr nicht Weltmeister. Aber selbst Michael Schumacher benötigte dafür fünf Anläufe. "Ich bin sicher, dass er die WM mit Ferrari früher oder später gewinnen wird", glaubt Vettels Teamchef.
Bild: Action Images / Reuters
16.10.2018

Grüne Zukunftsvision: Fusion von Formel 1 mit Formel E

"Wenn die ganze Welt Elektroautos fährt, dann macht der Verbrennungsmotor für die Formel 1 keinen Sinn mehr, also wird dieser Moment kommen", sagt Ex-Weltmeister Nico Rosberg. Er muss es auch sagen, als PR-Botschafter und Investor der Formel E."Dieser Moment wird kommen"
Mick Schumacher / Bild: APA/AFP/DANIEL ROLAND
14.10.2018

Formel 3: Mick Schumachers Meilenstein

Die Königsklasse kommt für den neuen Formel-3-Champion wohl noch zu früh, der berühmte Name aber erwies sich mehr als Segen denn als Fluch.
Gary Paffett lässt sich feiern / Bild: imago/HochZwei
14.10.2018

Mercedes verabschiedet sich mit Titel aus DTM

Dem Briten Gary Paffett genügte im letzten Saisonrennen Platz drei, der Tagessieg ging erneut an Rene Rast. Lucas Auer wurde nur 16.
Aston Martin wird 2019 den frei gewordenen Platz in der Rennserie einnehmen. / Bild: APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene
12.10.2018

Aston Martin sichert Zukunft der DTM-Serie

Neues Team für Lucas Auer, kein Rennen in Spielberg.