Zum Inhalt

Bild: imago/Crash Media Group
19.10.2018

Formel 1: Fast-Weltmeister Hamilton erhielt Anruf von Lauda

Der dreifache Ex-Formel-1-Weltmeister befindet sich offenbar weiter auf dem Weg der Besserung wie ein Ö3-Interview mit dem Fast-Weltmeister Lewis Hamilton in Austin anklingen lässt. "Wir vermissen ihn hier im Team!"
Bild: REUTERS
18.10.2018

Lewis Hamilton: "Es macht mir eine Gänsehaut"

Lewis Hamilton, 33, kann am Sonntag beim Grand Prix in Austin, Texas, bereits zum fünften Mal die Formel-1-WM gewinnen. Ein Gespräch über Siege, Vorbildrollen, Belastungen, Donald Trump und den Genuss, berühmt zu sein.
Ferrari – eine Legende, aber zum Leidwesen von Sebastian Vettel weiterhin nie unfehlbar. / Bild: (c) REUTERS (ISSEI KATO)
17.10.2018

Formel 1: Von der Last, der "roten Göttin" zu dienen

Sebastian Vettel wird auch im vierten Ferrari-Jahr nicht Weltmeister. Aber selbst Michael Schumacher benötigte dafür fünf Anläufe. "Ich bin sicher, dass er die WM mit Ferrari früher oder später gewinnen wird", glaubt Vettels Teamchef.
Bild: Action Images / Reuters
16.10.2018

Grüne Zukunftsvision: Fusion von Formel 1 mit Formel E

"Wenn die ganze Welt Elektroautos fährt, dann macht der Verbrennungsmotor für die Formel 1 keinen Sinn mehr, also wird dieser Moment kommen", sagt Ex-Weltmeister Nico Rosberg. Er muss es auch sagen, als PR-Botschafter und Investor der Formel E.
Mick Schumacher / Bild: APA/AFP/DANIEL ROLAND
14.10.2018

Formel 3: Mick Schumachers Meilenstein

Die Königsklasse kommt für den neuen Formel-3-Champion wohl noch zu früh, der berühmte Name aber erwies sich mehr als Segen denn als Fluch.
Gary Paffett lässt sich feiern / Bild: imago/HochZwei
14.10.2018

Mercedes verabschiedet sich mit Titel aus DTM

Dem Briten Gary Paffett genügte im letzten Saisonrennen Platz drei, der Tagessieg ging erneut an Rene Rast. Lucas Auer wurde nur 16.
Aston Martin wird 2019 den frei gewordenen Platz in der Rennserie einnehmen. / Bild: APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene
12.10.2018

Aston Martin sichert Zukunft der DTM-Serie

Neues Team für Lucas Auer, kein Rennen in Spielberg.
George Russell / Bild: imago/Motorsport Images
12.10.2018

Formel 1: Williams verpflichtet Briten George Russell

Der 20-Jährige steht in der Formel 2 vor dem Titelgewinn und wird 2019 in der Königsklasse debütieren. "Ich fühle mich hundertprozentig bereit."
Kimi Räikkönen / Bild: REUTERS
12.10.2018

Wenn der F1-Pilot einen Parkschaden verursacht

Kimi Räikkönen verdient mit Autofahren sein Geld, nun aber wurde er im Kanton Zug zur Kassa gebeten.
Lewis Hamilton ist auf dem Sprung in die F1-Geschichtsbücher.  / Bild: (c) REUTERS (TORU HANAI)
07.10.2018

Die Erfolgsserie der Silberpfeile ist das Meisterwerk von Toto Wolff

Lewis Hamilton demonstriert mit dem Japan-Sieg seine wahre Überlegenheit. Der Brite und Mercedes gewinnen die WM, daran besteht kein Zweifel.
von MARKKU DATLER
Bild: APA/AFP/LILLIAN SUWANRUMPHA
07.10.2018

MotoGP: Marquez greift nach Thailand-Sieg nach siebentem WM-Titel

Spanier könnte WM-Hattrick in MotoGP in zwei Wochen in Japan fixieren - Packendes Duell mit Dovizioso bei Thailand-Premiere
Bottas, Hamilton und Verstappen waren im Qualifying in Suzuka vorne. / Bild: GEPA pictures
06.10.2018

Formel 1: Mercedes-Duo Hamilton und Bottas in Suzuka aus Reihe eins

Der WM-Zweite Vettel verpokerte sich bei der Reifenwahl im Qualifying. Der Ferrari-Pilot startet nur von Startplatz acht - und profitiert dabei von einer Rückversetzung von Ocon.
Bild: REUTERS
04.10.2018

Formel 1: Hamilton sucht schnelle WM-Entscheidung

Trotz 50 Punkte Vorsprung auf Sebastian Vettel will es der Mercedes-Pilot in Suzuka nicht ruhig angehen, der Brite denkt trotz geschenkten Sotschi-Sieges: "Dieses Jahr bisher beste Karriere-Leistung gezeigt."
Bild: APA/AFP/LILLIAN SUWANRUMPHA
04.10.2018

Motorrad: Sawadee, Premiere für MotoGP in Thailand

Spanier geht mit 72 Punkten Vorsprung ins fünftletzte Rennen, steht aber unter Kritik von Lorenzo - Große Hitze erwartet
Bild: imago/Motorsport Images
03.10.2018

Formel 1: Vettel und das ewige Prinzip Hoffnung

Deutscher Ferrari-Star will "Druck machen" und baut auf Ausfälle Hamiltons - Aufholjagd wie John Surtees 1964 wäre nötig
Bild: imago/Motorsport Images
02.10.2018

Formel 1: Letzte Hoffnung Williams für Esteban Ocon

Ohne Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff, erzählte Esteban Ocon einmal, würde er wohl in einem Schnellimbiss Burger wenden. Der talentierte Franzose bemüht sich für 2019 um Cockpit und könnte durchfallen.
Bild: (c) APA/AFP/ANDREJ ISAKOVIC
01.10.2018

Die Stallorder, so alt wie die Formel 1 selbst

Sotschi war nur das jüngste Kapitel in der brisanten Geschichte der Stallregie.
Bild: APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV
30.09.2018

Nächster Schritt zum Titel: Hamilton siegt in Sotschi

Lewis Hamilton hat auch den Grand Prix von Russland gewonnen und den nächsten Schritt zum fünften Titelgewinn in der Formel 1 gemacht - dank einer Stallorder.
Bild: APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV
29.09.2018

Hamilton patzt: Pole Position für Bottas in Sotschi

Formel 1: Die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton dominieren das Qualifying in Sotschi. Dahinter lauern die Ferraris.
Bild: APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV
28.09.2018

Formel 1: Rückschlag für Vettel, Hamilton im Training voran

Mit mehr als einer halben Sekunde Rückstand auf Spitzenreiter Lewis Hamilton kam Sebastian Vettel am Freitag in Sotschi im zweiten Training nicht über Platz fünf hinaus.
Bild: REUTERS
28.09.2018

Formel 1: Startplatzstrafen für beide Red-Bull-Teams in Sotschi

Beide Red-Bull-Teams sowie Fernando Alonso werden für den Grand Prix von Russland ans Ende des Feldes strafversetzt.
Antonio Giovinazzi / Bild: imago/Motorsport Images
25.09.2018

Formel 1: Italiener Giovinazzi ersetzt Ericsson bei Sauber

Für Antonio Giovinazzi wird "ein Traum wahr". Marcus Ericsson muss den Rennstall hingegen nach vier Jahren verlassen.
Auf dem Hockenheimring (13. Oktober) wird sich entscheiden, ob Schumacher jr. erstmals eine Rennserie gewinnen wird.  / Bild: (c) APA/ERWIN SCHERIAU
23.09.2018

Schumachers Sohn überzeugt

Fünf F3-Siege in Serie, dem Titel nahe - und vor dem Sprung in die Königsklasse.
Bild: REUTERS
23.09.2018

MotoGP: Marquez mit Heimsieg weiter WM-Leader

Marc Marquez hat am Sonntag beim Motorrad-WM-Lauf im spanischen Alcaniz einen Heimsieg gefeiert. Polesetter Lorenzo flog bereits in Kurve eins raus.
Große Freude bei Lewis Hamilton nach dem Sieg in Singapur. / Bild: (c) APA/AFP/ROSLAN RAHMAN
16.09.2018

Hamilton fährt dem WM-Titel entgegen

Lewis Hamilton feierte im Nachtrennen von Singapur einen Start-Ziel-Sieg und baute seine Führung im WM-Duell mit Sebastian Vettel auf 40 Punkte aus. Der Deutsche kam nach verpatzter Reifen-Taktik nur auf Rang drei.
Lewis Hamilton / Bild: REUTERS
15.09.2018

Formel 1: Hamilton holt sich mit "magischer Runde" Pole

Der WM-Führende setzte sich auf dem Stadtkurs vor dem Red-Bull-Piloten Max Verstappen durch.
Ungewisse Zukunft für Esteban Ocon. / Bild: APA/ERWIN SCHERIAU
14.09.2018

Dichtes Gedränge auf dem Fahrermarkt

So viele Anwärter wie schon lang nicht hoffen auf ein Cockpit für 2019. Talente wie der Franzose Esteban Ocon drohen leer auszugehen, denn längst entscheiden nicht mehr allein die Leistungen, sondern die Finanzen.
Romano Fenati / Bild: imago/Gribaudi/ImagePhoto
11.09.2018

Skandalpilot Fenati zieht sich aus Motorradsport zurück

Romano Fenati wird stattdessen im Eisenwaren-Geschäft seines Großvaters arbeiten. Gegner Stefano Manzi nannte den Griff in die Bremse einen "Mordversuch".
Kimi Räikkönen / Bild: APA/AFP/ANDREJ ISAKOVIC
11.09.2018

Formel 1: Räikkönen verlässt Ferrari, Leclerc kommt

Rochade: Routinier Kimi Räikkönen fährt ab 2019 für Sauber, von dort steigt der Monegasse Charles Leclerc auf.
Gefährlicher Griff auf die Bremse des Kontrahenten: Romano Fenati für zwei Rennen gesperrt / Bild: Screenshot Moto-GP Twitter
10.09.2018

Romano Fenati: Rauswurf und Sperre nach Bremsen-Griff bei 200 km/h

Der italienische Moto2-Pilot Romano Fenati griff seinem Kontrahenten bei über 200 km/h in die Bremse. Ein Rauswurf aus seinem Team und ein Sperre waren die Folge.