Dominic Thiem: Der Beginn einer neuen Zeitrechnung

Dominic Thiem startet am Mittwoch in Monte Carlo in die Sandplatzsaison. Es ist das erste Match nach der Trennung von Coach Günter Bresnik. Ein „Presse“-Lokalaugenschein im Fürstentum.

Dominic Thiem schlägt sich mit Doppelpartner Jürgen Melzer für Monte Carlo ein.
Dominic Thiem schlägt sich mit Doppelpartner Jürgen Melzer für Monte Carlo ein.
Dominic Thiem schlägt sich mit Doppelpartner Jürgen Melzer für Monte Carlo ein. – (c) APA/GERALD WIDHALM (GERALD WIDHALM)

Rafael Nadals Stöhnen ist unverkennbar. Der Mann aus Mallorca kann beim Training allein schon aus akustischen Gründen nicht unerkannt bleiben. Fans versuchen am unteren Ende des meterhohen Zauns, durch die Planen hindurch, einen Blick auf den Spanier auf Court 7, einem Nebenplatz, zu erhaschen. Ein paar wenigen gelingt es, die Verrenkungen nehmen sie gern auf sich. Egal, wo auf dieser Welt Nadal gegen die Filzkugel drischt, die Massen sind nicht weit. Elf Turniersiege in Monte Carlo haben einen beträchtlichen Teil zur Popularität des Spaniers im Fürstentum beigetragen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 17.04.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen