Rekord: Baseball-Spieler Trout kassiert 430 Millionen Dollar für 12 Jahre

Baseball-Spieler Mike Trout verlängert seinen Vertrag bei den Los Angeles Angels. Es ist der höchstdotierte Kontrakt, den in Nordamerika jemals ein Sportler unterzeichnete.

Mike Trout hat am Dienstag einen neuen Rekordvertrag in der Major League Baseball (MLB) unterschrieben. Der 27-Jährige kassiert für seine vorzeitige Vertragsverlängerung über zwölf Jahre bei den Los Angeles Angels insgesamt 430 Millionen Dollar (378,9 Millionen Euro). Es ist der am höchsten dotierte Kontrakt, den in Nordamerika jemals ein Sportler unterzeichnete.

Erstmals wurde Sportarten-übergreifend die 400-Millionen-Marke überschritten. Der nun bis 2030 gebundene Trout, der als bester, vielseitigster Baseball-Spieler der Gegenwart gilt, übertraf die Verträge der Baseballer Bryce Harper (Zugang bei Philadelphia für 330 Millionen Dollar/290,8  Millionen Euro über 13 Jahre) und Manny Machado (Zugang bei San Diego für 300 Millionen Dollar/264,3 Millionen Euro über 10 Jahre).

(APA/sda)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rekord: Baseball-Spieler Trout kassiert 430 Millionen Dollar für 12 Jahre

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.