Kevin Durant verlässt die Golden State Warriors

Der NBA-Superstar schlug einen „Supermax-Kontrakt“ aus und wechselt nach New York.

Kevin Durant.
Kevin Durant.
Kevin Durant. – USA TODAY Sports

Basketball-Superstar Kevin Durant verlässt nach drei Jahren die Golden State Warriors und will seine NBA-Karriere bei den Brooklyn Nets fortsetzen. Der 30-jährige Small Forward gab seinen Wechsel nach New York am Sonntagabend (Ortszeit) bekannt. Durant wird demnach einen mit 164 Millionen Dollar (144,11 Mio. Euro) dotierten Vierjahresvertrag unterschreiben.

Bei den Warriors, mit denen er 2017 und 2018 Meister geworden war, hätte der zehnfache All-Star sogar einen "Supermax-Kontrakt" über die Rekordsumme von 221 Millionen Dollar (194,2 Mio. Euro) für fünf Jahre erhalten. Durant wird aufgrund eines im fünften NBA-Finale gegen die Toronto Raptors erlittenen Achillessehnenrisses wohl die gesamte kommende Saison verpassen.

 

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Kevin Durant verlässt die Golden State Warriors

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.