Snowboard: Prommegger siegt in Rogla

Andreas Prommegger gewannen den Parallel-RTL, Benjamin Karl wurde Dritter. Auch Claudia Riegler und Julia Dujmovits fuhren auf das Podest.

Andreas Prommegger
Andreas Prommegger
Andreas Prommegger – (c) FIS / Miha Matavz

Snowboarder Andreas Prommegger hat am Samstag im ersten von zwei Parallel-Riesenslaloms in Rogla (Slowenien) triumphiert. Der Österreicher setzte sich vor dem Italiener Edwin Coratti und seinem Landsmann Benjamin Karl durch. Auch bei den Damen holten die ÖSV-Läuferinnen dank Claudia Riegler (2.) und Julia Dujmovits (3.) zwei Podestplätze. Lediglich die Tschechin Ester Ledecka war schneller.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Snowboard: Prommegger siegt in Rogla

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.