Verschiebungen und Verkürzung bei Abfahrten in Aare

Wegen einsetzenden Schneefalls wurde das Herrenrennen nach hinten verschoben. Davor ist die Damen-Abfahrt auf verkürzter Strecke geplant.

Arbeiten im Weltcupfinale
Arbeiten im Weltcupfinale
Arbeiten im Weltcupfinale – APA/EXPA/JOHANN GRODER

Der Start der Herren-Abfahrt beim Weltcup-Finale in Aare ist von 10.30 Uhr auf 13.15 Uhr verlegt worden. In Aare hat es zu schneien begonnen. Start der Damen-Abfahrt ist 12.00 Uhr.

Wegen unausreichender Pistenpräparierung und Windes findet die Weltcupabfahrt der Damen heute in Aare (12.00 Uhr/live ORF eins) auf stark verkürzter Strecke statt. Es wäre geplant gewesen, in der Früh noch ein Training ab Originalstart zu fahren, um auch das letzte Saisonrennen dieser Disziplin auf kompletter WM-Strecke von 2019 zu bestreiten. Dieses Vorhaben musste verworfen werden.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Verschiebungen und Verkürzung bei Abfahrten in Aare

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.