Skistar Hirscher hat über Karriere entschieden

Die Öffentlichkeit wird Marcel Hirscher über seine sportliche Zukunft am 4. September informieren. Die Zeichen deuten auf Abschied.

Marcel Hirscher
Marcel Hirscher
Marcel Hirscher – APA/EXPA/JFK

Skistar Marcel Hirscher beschäftigt in Österreich auch im Sommer die Sportwelt: Macht er weiter oder hört er auf? Persönlich hat der 30-Jährige diese Entscheidung bereits getroffen, berichtet „Heute“ nach einem Gespräch mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel. In einem Medientermin am 4. September wird Hirscher die Öffentlichkeit über seine Pläne informieren. Für seinen möglichen letzten Auftritt als Aktiver hat sich Hirscher die große Fernsehbühne ausgesucht. Wie die "Salzburger Nachrichten" am Dienstag berichteten, wird er seinen Entschluss abends und live zur besten Sendezeit im ORF verraten.

Den ursprünglich für Anfang August festgesetzten Termin hatte der Salzburger verschoben, damals um mehr Bedenkzeit gebeten. Standen die Zeichen damals auf eine Fortsetzung der Karriere und die Jagd auf den neunten Gesamtweltcupsieg in Folge, scheint die Tendenz nun eher Richtung Aufhören zu gehen. Am Wochenende sorgte ein Instagram-Post von US-Skifahrer Ted Ligety diesbezüglich für Verwirrung.

Hirscher ist der erfolgreichste Skifahrer Österreichs. Seit seinem Debüt im März 2007 hat er 67 Siege gefeiert, achtmal den Gesamtweltcup und sechsmal den RTL-Weltcup sowie sechsmal den Slalom-Weltcup gewonnen. Desweiteren kommen drei Olympiamedaillen (zweimal Gold), sowie elf WM-Medaillen (siebenmal Gold) hinzu.

(red)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Skistar Hirscher hat über Karriere entschieden

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.