Best of Marcel Hirscher: Die Lichtgestalt

Marcel Hirscher, 30, beendet seine Karriere. Der Salzburger, der beste Skifahrer der Gegenwart, gewann 20 Kristallkugeln, wurde zweimal Olympiasisger und eroberte sieben WM-Titel. Ein Blick zurück, mit Einblicken in seine größten Errungenschaften.

Marcel Hirscher (* 2. März 1989 in Hallein, Salzburg) ist ein österreichischer Skirennläufer.

RB Contentpool

Spezialisiert auf Slalom und Riesenslalom startete er am 17. März 2007 seine Karriere und avancierte zum erfolgreichsten Skifahrer der Gegenwart.

 

RB Contentpool

2007 gewann er bei der Junioren-WM in Altenmarkt/ Zauchensee RTL-Gold. Es war der Beginn einer großen Karriere.

Begleitet von seinem Vater Ferdinand, vermarktet von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel.

(c) Spiess Foto Tirol Erich Spiess

Hirscher begann mächtig Staub und Farbe aufzuwirbeln in der Sportwelt.

RB Contentpool

Er gewann 67 Weltcuprennen, bei den Herren sind es die zweitmeisten nach Ingemar Stenmark (86).

Ob im Slalom oder im RTL - der Annaberger fand überall neue Freunde.

Sein Fahrstil war unaufhaltsam, unwiderstehlich

RB Contentpool

Hirscher avancierte zu Österreichs Skikönig.

(c) Spiess Foto Tirol Erich Spiess

Er eroberte bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang, Südkorea, zweimal Gold (RTL, Kombination)

Er war der Star der WM in Schladming 2013, holte Gold - insgesamt gewann er in seiner Karriere sieben WM-Titel.

APA/ROBERT PARIGGER

Der Superstar gewann 20 Kristallkugeln, er siegte achtmal im Gesamtweltcup - in Serie.

RB Contentpool

Er wurde fünf Mal, und auch das ist Rekord, Österreichs Sportler des Jahres (2012, 2015, 2016, 2017, 2018).

APA/HERBERT NEUBAUER

Er liebt das Motorradfahren. Die "Dakar" aber lässt er aus, lieber dreht in Spielberg Runden mit Freunden wie Matthias Walkner.

RB Contentpool

Seit Jahren beschäftigten ihn bereits die Gedanken, dem Skisport den Rücken zu kehren und sich mehr Zeit und Ruhe für seine Familie zu nehmen.

Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Laura hat er einen Sohn.

Marcel Hischer hat alles gewonnen, was es im Skisport zu gewinnen gibt.

APA/EXPA/JOHANN GRODER

Er war die Lichtgestalt im Skizirkus. Am 4. September 2019 erklärt er in Salzburg seinen Rücktritt.

APA/HANS KLAUS TECHT
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Marcel Hirscher (* 2. März 1989 in Hallein, Salzburg) ist ein österreichischer Skirennläufer.

RB Contentpool

Spezialisiert auf Slalom und Riesenslalom startete er am 17. März 2007 seine Karriere und avancierte zum erfolgreichsten Skifahrer der Gegenwart.

 

RB Contentpool

2007 gewann er bei der Junioren-WM in Altenmarkt/ Zauchensee RTL-Gold. Es war der Beginn einer großen Karriere.

Begleitet von seinem Vater Ferdinand, vermarktet von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel.

(c) Spiess Foto Tirol Erich Spiess

Hirscher begann mächtig Staub und Farbe aufzuwirbeln in der Sportwelt.

RB Contentpool

Er gewann 67 Weltcuprennen, bei den Herren sind es die zweitmeisten nach Ingemar Stenmark (86).

Ob im Slalom oder im RTL - der Annaberger fand überall neue Freunde.

Sein Fahrstil war unaufhaltsam, unwiderstehlich

RB Contentpool

Hirscher avancierte zu Österreichs Skikönig.

(c) Spiess Foto Tirol Erich Spiess

Er eroberte bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang, Südkorea, zweimal Gold (RTL, Kombination)

Er war der Star der WM in Schladming 2013, holte Gold - insgesamt gewann er in seiner Karriere sieben WM-Titel.

APA/ROBERT PARIGGER

Der Superstar gewann 20 Kristallkugeln, er siegte achtmal im Gesamtweltcup - in Serie.

RB Contentpool

Er wurde fünf Mal, und auch das ist Rekord, Österreichs Sportler des Jahres (2012, 2015, 2016, 2017, 2018).

APA/HERBERT NEUBAUER

Er liebt das Motorradfahren. Die "Dakar" aber lässt er aus, lieber dreht in Spielberg Runden mit Freunden wie Matthias Walkner.

RB Contentpool

Seit Jahren beschäftigten ihn bereits die Gedanken, dem Skisport den Rücken zu kehren und sich mehr Zeit und Ruhe für seine Familie zu nehmen.

Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Laura hat er einen Sohn.

Marcel Hischer hat alles gewonnen, was es im Skisport zu gewinnen gibt.

APA/EXPA/JOHANN GRODER

Er war die Lichtgestalt im Skizirkus. Am 4. September 2019 erklärt er in Salzburg seinen Rücktritt.

APA/HANS KLAUS TECHT
Kommentar zu Artikel:

Best of Marcel Hirscher: Die Lichtgestalt

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.