Zum Inhalt
Mikkaela Shiffrin holt sich auch Slalom-Sieg in Stockholm. / Bild: GEPA pictures
19.02.2019

Eine Kugel für Hirscher, Siege für Shiffrin und Zenhäusern

Marcel Hirscher genügte beim City Event in Stockholm ein Viertelfinale für den Gewinn der Slalom-Wertung. Der Schweizer Zenhäusern bleibt ein Parallel-Spezialist.
Stefan Horngacher gibt noch Polens Springern das Freizeichen. Der Tiroler wird mit Saisonende ziemlich sicher Deutschlands neuer Cheftrainer. / Bild: (c) JFK/Expa/picturedesk.com
19.02.2019

Skispringen: Die Brautschau auf dem Trainerturm

Normalerweise eröffnen sich neue Karrierechancen erst mit WM-Medaillen, Stefan Horngachers Wechsel vom polnischen zum deutschen Cheftrainer ist aber absehbar. Werner Schuster kehrt heim – er will wieder in Stams unterrichten.
von Markku Datler (Seefeld)
Lukas Müller stellt sich neuen Herausforderungen, muss jedoch zuerst eine Entscheidung der Höchstrichter abwarten. / Bild: (c) imago/Eibner (EIBNER/EXPA/Juergen_Feichter)
19.02.2019

Lukas Müllers Kulm-Sturz: „Spricht einiges für Arbeitsunfall“

Lukas Müller stürzte als Vorspringer der Skiflug-WM 2016 schwer. Höchstgericht muss über Versicherungsschutz entscheiden.
Marcel Hirschers Regenerationsphase nach der WM fällt ausgesprochen kurz aus. / Bild: (c) APA/EXPA/DOMINIK ANGERER
19.02.2019

Marcel Hirscher und ein City-Event als lästige Begleiterscheinung

Nur zwei Tage nach dem Ende der Weltmeisterschaft geht am Dienstag in Stockholm ein City-Event in Szene. Bei Marcel Hirscher hält sich die Begeisterung in Grenzen: „Ich will nicht fahren, aber ich muss. Keiner will.“
Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
18.02.2019

WM 2019: Alle Langlaufloipen führen nach Seefeld

Der 4000-Einwohner-Ort in den Tiroler Bergen ist für den Ansturm von 200.000 Besuchern gewappnet, Bahnhof, Loipen und Schanze sind frisch gespurt. Wer aber gewinnt Österreichs Medaillen, wer wird der Topstar dieser WM?
von Markku Datler aus Seefeld
Was vor Jahren in Kindertagen begann, führt Mico Ahonen nun zur WM in Seefeld. / Bild: (c) REUTERS (Lehtikuva Lehtikuva)
18.02.2019

Ahonen: Der Name bürgt für kraftvolle Absprünge

Talent. Finnlands Springer werden auch in Seefeld keine WM-Medaille gewinnen. Aber Mico Ahonen, 17, sammelt Erfahrungen als fünfter Springer und Ersatzmann. Immerhin: Es ist ein neuer Impuls.
von Markku Datler
Bild: APA/AFP/BOB PEARSON
18.02.2019

Skisprung-Legende Matti Nykänen erhält Staatsbegräbnis

Die verstorbene finnische Skisprung-Legende Matti Nykänen bekommt ein Staatsbegräbnis.
Bild: APA/AFP/dpa/KARL-JOSEF HILDENBRA
18.02.2019

Nordische WM: ÖSV-Team für Seefeld mit 26 Aktiven

Als letztes ist am Montag das Skisprung-Aufgebot mit sechs Herren und fünf Damen nominiert worden.
Bild: APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND
18.02.2019

Marcel Hirscher: Nach WM-Gold ist vor der großen Kristallkugel

Den Skiassen wird keine Pause gegönnt, nach Ende der WM in Aare hieß es Kofferpacken und ab zum dienstägigen City Event nach Stockholm.
Bild: GEPA pictures
17.02.2019

Schlierenzauer springt bei der Heim-WM nicht mit

VIDEO: Rekord-Skisprung-Weltcupsieger Gregor Schlierenzauer ist bei der am Mittwoch beginnenden Nordischen WM in Seefeld nur Zuschauer.
Lindsey Vonn und Aksel Lund Svindal standen in Schweden das letzte Mal auf der großen Skibühne. / Bild: (c) APA/EXPA/JOHANN GRODER
17.02.2019

Große Abschiede überstrahlen das Aprilwetter im Februar

Åre hat noch einmal Lindsey Vonn und Aksel Lund Svindal, aber auch extremes Wetterchaos gesehen. Die Tops und Flops dieser Ski-WM.
Der Oberösterreicher, 64, hat als Gruppentrainer, Chefcoach, Alpin-Direktor und in seiner jetzigen Funktion schon über zwei Dutzend Großereignisse mitgemacht. / Bild: (c) APA/EXPA/DOMINIK ANGERER
17.02.2019

Hans Pum: "Es hat vielleicht die Reife gefehlt"

Sportdirektor Hans Pum über das WM-Debakel seiner Damenmannschaft.
Bild: GEPA pictures
17.02.2019

Ein Medaillenset für die Geschichtsbücher

Marcel Hirscher führte vor Michael Matt und Marco Schwarz den allerersten ÖSV-Dreifachsieg bei einer Ski-WM an. Mit seinem siebenten Gold stieg der Annaberger zum erfolgreichsten WM-Teilnehmer auf – aber wie lang fährt er noch?
Bild: APA/AFP/dpa/ARNE DEDERT
17.02.2019

Kobayashi gewinnt die WM-Generalprobe, ÖSV-Adler zurück

Weltcup-Spitzenreiter Ryoyu Kobayashi hat am Sonntag bei der WM-Generalprobe in Willingen seinen elften Saisonsieg gefeiert.
Bild: REUTERS
17.02.2019

Slalom-Gold für Hirscher bei ÖSV-Dreifachsieg

Das letzte Rennen dieser WM war fest in österreichischer Hand: Marcel Hirscher fährt standesgemäß zu Gold, Michael Matt und Marco Schwarz komplettieren das Podest.
Bild: APA/AFP/dpa/ARNE DEDERT
16.02.2019

Skispringen: Geiger siegt in Willingen, ÖSV-Adler weit zurück

Karl Geiger hat am Samstag in Willingen dank eines 150,5-Meter-Fluges im Finale seinen zweiten Weltcupsieg gefeiert.
Längst ein Fotoklassiker bei Weltmeisterschaften: Mikaela Shiffrin, ihr Siegerlächeln und Stars and Stripes. / Bild: APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND
16.02.2019

Mikaela Shiffrin: Nur noch in Superlative zu fassen

US-Star Mikaela Shiffrin verteidigte im WM-Slalom ihren Titel, als Erste gewann sie viermal in Folge. Die ÖSV-Damen blieben ohne Medaille.
von Senta Wintner
16.02.2019

André Myhrer: "Es ist ein bisschen frustrierend für uns andere Slalomfahrer"

2018 gewann André Myhrer Olympia-Gold im Slalom und hofft, am Sonntag vor Heimpublikum Marcel Hirscher erneut ärgern zu können.
von SENTA WINTNER
16.02.2019

Das finale Duell um den Titel der WM-Königin

Die Ski-WM in Åre endet mit einem Dreikampf: Shiffrin, Vlhová, Holdener – wer gewinnt mehr Goldene? Gehen die ÖSV-Damen leer aus?
16.02.2019

Ski-WM: Ein Bulgare lässt sein Land träumen

Er ist ein Shootingstar: Mit 1,64m einer der kleinsten Läufer, hat Albert Popow groß aufgezeigt.