Zum Inhalt

Nichts Neues im Slalomweltcup: Marcel Hirscher ist bei der Hundertsteljagd immer noch der Schnellste.   / Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Walgram)
18.11.2018

Eine Skisaison wie jede andere?

Marcel Hirscher siegt in Levi, einzig Dauerrivale Henrik Kristoffersen kann mithalten. Der Rest der Welt fährt hinterher.
von Josef Ebner
Beim Levi-Slalom landeten gleich drei in den Top acht, herausragend war der dritte Rang von Bernadette Schild. / Bild: (c) GEPA pictures / Harald Steiner
18.11.2018

Auf Gletschern für den finnischen Hügel trainiert

Bernadette Schild, 28, genoss ihren ersten Podestplatz in Levi, möglich machte das ihr verbessertes Fahrvermögen auf flachen Teilstücken. Die Salzburgerin träumt vom Premierensieg, Mikaela Shiffrin greift nach dem Rekord.
Bild: GEPA pictures
18.11.2018

Skispringen: Russische Siegpremiere, österreichisches Debakel

Jewgenij Klimow gewann dein Einzel-Auftakt im polnischen Wisla. Die ÖSV-Adler stürzten ab.
Bild: GEPA pictures
18.11.2018

Ski: Schild fand in Levi raus, dass "noch mehr" in ihr steckt

Österreichs Slalom-Damen haben den besten Saisonstart seit Jahren hingelegt. Beim Auftaktrennen zum Disziplinweltcup in Levi landeten gleich drei in den Top acht. Bernadette Schild stand erstmals auf dem Podest.
Bild: APA/AFP/dpa/PETER KNEFFEL
18.11.2018

Eisschnelllauf: Herzogs Weltcupsieg mit Bahnrekord

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog hat ihren ausgezeichneten Saisonauftakt mit dem dritten Weltcupsieg gekrönt. Die Tirolerin gewann in Obihiro das 1000-m-Rennen mit Bahnrekord.
Marcel Hirscher im ersten Lauf von Levi / Bild: (c) APA/AFP/Lehtikuva/MARKKU ULANDER (MARKKU ULANDER)
18.11.2018

Ski alpin: Hirscher führt in Levi-Slalom vor Kristoffersen

Marcel Hirscher liegt nach dem ersten Lauf des Weltcup-Slaloms von Levi in Führung.
Teamplayer oder notorischer Einzelkämpfer? Henrik Kristoffersen. / Bild: (c) REUTERS (CHRISTIAN HARTMANN)
17.11.2018

Kristoffersen: Der schnellste Wikinger im Wilden Westen

Der Norweger Henrik Kristoffersen hat genug von zweiten Plätzen und bläst zur Jagd auf Marcel Hirscher. Doch er sieht sich benachteiligt.
von Josef Ebner
Bild: GEPA pictures
17.11.2018

Marcel Hirscher: "Wo stehe ich?"

Auch dem siebenfachen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher geht es nicht anders als der Konkurrenz: das erste Rennen in jeder Disziplin ist immer ein großer Unsicherheitsfaktor. Der Salzburger ist also vor dem Levi-Slalom nervös.
Bild: GEPA pictures
17.11.2018

Tande: "Mein Mund war eine große Wunde und ich konnte nichts essen"

Im Mai lag Daniel-Andre Tande mit dem seltenen Stevens-Johnson-Syndrom im Spital, jetzt gibt der Norweger sein Comeback im Skisprung-Weltcup.
Felix Neureuther muss aus Levi abreisen. / Bild: imago/Sven Simon
17.11.2018

Levi-Vorjahressieger Neureuther muss Comeback verschieben

Der Levi-Slalom findet ohne den deutschen Slalom-Star Felix Neureuther statt. Er stürtze im Training und muss am Daumen operiert werden.
Bild: REUTERS
16.11.2018

Zwischen Talsohle und neuen Höhenflügen

Gregor Schlierenzauer hat Motivationsprobleme und Verletzungen hinter sich gelassen, beim heutigen Weltcupauftakt wagt der einstige Seriensieger einen neuen Angriff. Nur das Material bereitet noch Kopfzerbrechen.
Bild: APA/AFP/dpa/PETER KNEFFEL
16.11.2018

Gelungener Auftakt für Eisschnellläuferin Herzog

Die 23-Jährige Vaness Herzog lag in Obihiro nur 13/100 hinter Olympiasiegerin Kodaira. Die Mitfavoritinnen Bowe und Takagi hängte Herzog um mehr als eine halbe Sekunde ab.
Vaterpflichten hin oder her – Marcel Hirscher hat sich auf den heimischen Gletschern den letzten Feinschliff geholt und ist startklar.  / Bild: (c) APA/EXPA/JFK (EXPA/JFK)
15.11.2018

Hirscher: Die Rennmaschine läuft sich warm

Dass Marcel Hirscher in diesem Winter das eine oder andere Rennen auslassen könnte, ändert am Training überhaupt nichts, erzählt Privatcoach Michael Pircher. Nun steht der Slalomauftakt an.
Bild: APA/EXPA/JFK
15.11.2018

Bei Marcel Hirscher "läuft alles wie gehabt"

Am Sonntag steht im finnischen Levi der erste Herrenslalom der Saison auf dem Programm. Das Feuer beim Skistar brenne nach wie vor, erzählt Coach Michael Pircher.
Archivbild: Anna Gasser bei einem Wettbewerb Anfang November in Modena / Bild: GEPA pictures
14.11.2018

Anna Gasser setzt neuen Meilenstein

Gleich beim ersten Versuch gelang der Kärntner Snowboarderin ein Sprung mit dreieinhalb Drehungen. Als erster Frau überhaupt.
Bild: GEPA pictures
11.11.2018

Ski nordisch: In 100 Tagen wird WM in Seefeld eröffnet

21 Entscheidungen an 12 Tagen - Heimische Medaillenchancen in allen Sparten - Bauarbeiten praktisch abgeschlossen
Marcel Hirscher beim Training am Pitztaler Gletscher in Mittelberg. / Bild: APA/EXPA/JFK
09.11.2018

Eine SKINATION im Schneegestöber

Wintersport. Marcel Hirschers Karriere neigt sich dem Ende zu. Weit und breit ist niemand in Sicht, der nur ansatzweise in die Fußstapfen des Salzburgers treten könnte. Zur Lage des Volkssports und seiner Suche nach dem nächsten Superstar.
von Josef Ebner
Bild: GEPA pictures
06.11.2018

Salzburg wahrt Chance auf CHL-Viertelfinale

Red Bull Salzburg hat im Achtelfinalhinspiel der Champions Hockey League (CHL) die Chance auf den erstmaligen Einzug in die Runde der letzten acht gewahrt.
Bild: REUTERS
05.11.2018

Die Geheimniskrämerei im Skisport

Erstmals in seiner Laufbahn hat Skirennläufer Max Franz einen Materialwechsel vorgenommen. Von neo-Markenkollegen Vincent Kriechmayr er hielt er prompt "Tipps", nur: "Aare-Siegerski gehören mir!"
Der Winter beginnt für Anna Gasser.  / Bild: (c) APA/EXPA/JOHANN GRODER (EXPA/JOHANN GRODER)
02.11.2018

Big Air: Startschuss für die große Flugshow

Anna Gasser, amtierende Gesamtsiegerin, greift heute ins Weltcupgeschehen ein. Die größte Konkurrenz kommt aus Fernost, das Saisonhighlight folgt im Jänner.
Bild: APA/BARBARA GINDL
28.10.2018

Wintereinbruch zur falschen Zeit: Sölden-Riesentorlauf abgesagt

Neuschnee, Wind und Verwehungen: Wieder fällt der Weltcupauftakt der Herren in Sölden dem Wetter zum Opfer, wieder müssen Hirscher und Co. frühzeitig abreisen. Dieses Mal aber wird das Rennen nachgetragen.
27.10.2018

Hinter den Kulissen der Materialschlacht

Die Rennchefs von Head und Atomic erklären, wofür Olympiasiege gut sind, warum sie keine Champions abwerben und wie sie die größten Talente für ihr Team gewinnen.
von Josef Ebner
27.10.2018

Lichtblicke im dichten Schneetreiben

Tessa Worley siegt in Sölden, ÖSV-Stockerlplatz gab es wieder keinen. Doch es besteht Hoffnung.
von Josef Ebner
27.10.2018

Ski alpin: Worley gewinnt Weltcup-Auftakt in Sölden

Die Französin Tessa Worley hat den Riesentorlauf in Sölden gewonnen. Stephanie Brunner wurde als beste Österreicherin Fünfte.
27.10.2018

Brignone führt im Sölden-Riesentorlauf

Nach dem ersten Durchgang liegt die Italienerin vor Viktoria Rebensburg in Führung. Beste Österreicherin: Stephanie Brunner als Sechste.
NHL

Detroit Red Wings: Neunte Niederlage für Vanek-Team

Der österreichische Eishockey-Routinier blieb zum zweiten Mal in den vergangenen fünf Partien ohne Scorerpunkt.