Wikipedia startet offizielle Handy-Version

Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia hat nun auch eine optimierte Version für Handys und Smartphones. Die mobile Wikipedia kommt in Text-Häppchen für kleine Displays.

Mobile Wikipedia am HTC Touch Diamond
Mobile Wikipedia am HTC Touch Diamond
(c) HTC; Wikipedia

Die Wikipedia hat eine offizielle Handy-Seite. Unter der URL http:\\mobile.wikipedia.org ist die Online-Enzyklopädie in einer Version für kleine Displays abrufbar. Handy-Versionen gab es schon bisher, allerdings nur von Drittanbietern. Die offizielle Handy-Wikipedia kommt gleich in mehreren Sprachversionen. Außerdem gibt es einen zusätzlichen Link zu einer "gesprochenen Wikipedia", der jedoch noch nicht funktioniert. Offenbar ist geplant, Handy-Nutzern die Wikipedia-Texte künftig vorzulesen.

Die Startseite der Handy-Version ist auf das Wikipedia-Logo und das Suchfeld reduziert. Die Artikel werden nach der Suche in kleinen Text-Häppchen angezeigt, zwischen denen mit Vorwärts- und Rückwärts-Pfeilen gewechselt werden kann. Die mobile Wikipedia ist nicht - wie viele andere Handy-Webseiten - eine reine Textversion. Bilder werden allerdings kleiner angezeigt, als in der Desktop-Variante. Um das Handy-Lexikon zu nutzen, muss keine Zusatzsoftware heruntergeladen werden - die mobile Wikipedia läuft in jedem Handy-Browser. Dazu muss in die URL-Leiste lediglich die Adresse http:\\mobile.wikipedia.org eigegeben werden. Die gewünschte Sprache kann dann unter dem Link "Einstellungen" gewählt werden.

 

(Red. )

Kommentar zu Artikel:

Wikipedia startet offizielle Handy-Version

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen