Tetris für den Facebook Messenger angekündigt

33 Jahre ist Tetris alt und das Spiel hat nichts an seiner Faszination eingebüßt. Das vom Russen Alexej Paschitnow entwickelte Puzzle-Spiel wurde jetzt für den Messenger angepasst.

Schließen

Sowjetunion 1984. Planwirtschaft und Kommunismus. Kein Ort, von dem man eines der erfolgreichsten Spiele der Geschichte erwartet. Und doch war es der Moskauer Alexej Paschitnow der am 6. Juni 1984 "Tetris" veröffentlichte. Auch nach 33 Jahren erfreut sich das Pentomino-Puzzle bei Alt und Jung großer Beliebtheit. Ab sofort lässt sich das Spiel auch im Facebook-Messenger spielen.

Welt-Tetris-Tag: Die Geschichte des Spiele-Klassikers

Auf der Spiele-Plattform des Netzwerks kann jetzt "geblockt" werden. Auch Freunde können herausgefordert werden. Das Spiel wurde von CoolGames für den Facebook-Messenger entwickelt. Das Entwicklerstudio zeichnet auch für die adaptierten Messenger-Spiele Snake, Battleship und Jewel Academy verantwortlich.

Tetris-Fans aus Österreich müssen sich aber noch gedulden. Bislang ist das Spiel nur in für US-User verfügbar.

 

(bagre)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Tetris für den Facebook Messenger angekündigt

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.