Facebook: CityVille mit 20 neuen Levels

Zyngas CityVille zählt mittlerweile mehr als 100 Millionen Nutzer. Damit ist die Städtesimulation nur ein Monat nach ihrem Start die bisher größte Facebook-App.

Facebook CityVille neuen Levels
Facebook CityVille neuen Levels
(c) Zynga

CityVille hat sich innerhalb eines Monats zur bisher größten Facebook-App gemausert. 100 Millionen Spieler greifen monatlich auf die Städtesimulation zu, die von demselben Entwickler stammt wie FarmVille und MafiaWars. Um dem gerecht zu werden, stockt der Anbieter Zynga nun um 20 Level auf insgesamt 80 Level auf, berichtet TechCrunch.

Spiele wie CityVille gelten mittlerweile als Goldgrube - nicht nur für die Entwickler selbst, sondern vor allem für Facebook. Das Social Network schneidet bei den Umsätzen 30 Prozent mit. Im Falle von CityVille wird diese Summe monatlich auf rund 30 Millionen Dollar geschätzt, schreibt TechCrunch.

Umsätze generieren Facebook-Apps vornehmlich mit In-App-Käufen virtueller Güter, die mit der Facebook-Währung "Credits" erworben werden können, und Werbung. Gemäß einer Studie von eMarketer tätigen zwar lediglich sechs Prozent aller Spieler solche In-App-Käufe - das genügt angesichts der hohen Nutzerzahlen allerdings für Millionen-Einnahmen.

(Red.)

Kommentar zu Artikel:

Facebook: CityVille mit 20 neuen Levels

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen