Nexus 7 zerlegt: Akku lässt sich leicht tauschen

Das neue Tablet von Google lässt sich deutlich einfacher reparieren als etwa Apples iPad. Insbesondere der leicht zu tauschende Akku gefällt den Reparaturspezialisten von iFixit.

Nexus zerlegt Batterie laesst
Nexus zerlegt Batterie laesst
(c) REUTERS (STEPHEN LAM)

Die Gadget-Spezialisten von iFixit haben sich Googles neues Tablet, das Nexus 7, näher angesehen. Wie schon das iPad oder diverse Apple MacBooks haben sie das Gerät zerlegt und geprüft, ob es sich leicht reparieren lässt, sollte eine Komponenten einmal versagen. Die Grundaussage des Berichts ist recht positiv. Das Nexus 7 lässt sich vergleichsweise problemlos öffnen, nutzt (im Gegensatz zu Apple) keinerlei proprietäre Schrauben und verfügt ober einen simpel zu wechselnden Akku.

Während das iPad-Gehäuse zusammengeklebt ist, werden beim Google-Tablet Verankerungen aus Kunststoff genutzt. Beide Geräte unterscheiden sich in ihrer Dicke nur um einen Millimeter. Das würde den Unterschied zwischen Reparaturfähigkeit und ihrem Gegenteil ausmachen, konstatiert iFixit. Negativ wird aber bewertet, dass der Touchscreen und das ihn schützende Glas fix mit einander verbunden sind. Sollte das Nexus 7 also einmal herunterfallen und das Glas brechen, müsste man das Kombiteil ersetzen.

Leichter zu reparieren als das iPad

Insgesamt erhält das Nexus 7 sieben von zehn möglichen Punkten, die iFixit vergibt. Das direkte Konkurrenzprodukt, Amazons Kindle Fire (ebenfalls ein 7-Zoll-Android-Tablet) erhielt acht von zehn Punkten. Apples aktuelles iPad konnte nur zwei Punkte einheimsen. Als Basis der Bewertung dient nicht die Leistung der Geräte sondern nur, wie leicht sie sich im Falle des Falles reparieren lassen.

Nexus 7 und Nexus Q: Googles neue Hardware im Detail

Google hat das Nexus 7 im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt. Es handelt sich um ein Gerät mit Quad-Core-Prozessor von Nvidia mit kompakten Ausmaßen, das für nur 199 Dollar auf den Markt kommt. Dafür verfügt es nur über 8 Gigabyte Speicher und keine rückseitige Kamera. Ein Marktstart für Österreich wurde noch nicht genannt.

(db)

Kommentar zu Artikel:

Nexus 7 zerlegt: Akku lässt sich leicht tauschen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen