Offline-Modus auf Netflix kommt für Android und iOS

Zunächst werden vorrangig exklusive Netflix-Inhalte zum Download angeboten werden. Die Download-Option soll in Kürze freigeschaltet werden.

APA/AFP/RYAN ANSON

Wer Netflix nutzen möchte, muss online sein. Diese Bedingung könnte nun tatsächlich bald der Vergangenheit angehören. Nach zahlreichen Ankündigungen gab der Streaming-Dienst am Mittwoch via Twitter die baldige Verfügbarkeit von Offline-Inhalten bekannt. Die Download-Option soll am Mittwoch für Android und iOS zur Verfügung stehen.

Zu Beginn sollen vorrangig die Netflix-Eigenproduktionen offline angeboten werden. Dazu zählen zum Beispiel "Narcos", "Orange is the new Black", "House of Cards" "Stranger Things,” “Unbreakable Kimmy Schmidt,” “Master of None” and die seit kurzem an den Start gegangenen Serie über Queen Elizabeth “The Crown”.

Fliegen und dabei Netflix schauen

"Während viele Mitglieder Netflix zuhause auf der Couch einschalten, haben wir auch oft gehört, dass sie Serien während des Flugs schauen wollen, oder an anderen Orten, wo die Internetverbindung kaum bis nicht vorhanden ist", erklärt Eddy Wu, der Chef der Innovationsabteilung bei Netflix.

In einem Gespräch mit der "Presse" im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona erklärten Netflix-Mitarbeiter noch, dass eine Offline-Verfügbarkeit nicht der Ausrichtung des Unternehmens entspricht. Hier hat man sich offenbar, zur Freude vieler Nutzer, anders entschieden.

Um Netflix mobil auch offline sehen zu können, braucht man mindestens iOS 8.0 beziehungsweise Android 4.4.2 sowie die aktuellste Netflix-App.

(bagre)

Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Offline-Modus auf Netflix kommt für Android und iOS

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.