Super Mario Run für Android ab dem 23. März

Drei Monate lang ist Super Mario Run, die erste Nintendo-App, für iOS erhältlich. Ab dem 23. März kann das Spiel auch auf Android-Smartphones gezockt werden.

Schließen
(c) Nintendo

Nachdem bereits Ende des Vorjahres die erste Nintendo-App für das Apple-Betriebssystem iOS auf den Markt kam, gibt es bald auch die Android-Version von Super Mario Run. Via Twitter verkündete das Unternehmen den 23. März als Erscheinungstermin.

Die iOS-Spieler werden aber weiterhin im Vorteil bleiben, denn diese bekommen zum selben Zeitpunkt ein Update, das neue Charaktere mit sich bringen wird. Das über bereits 78 Millionen Mal installierte Spiel soll zudem in der iOS-Version neue Levels freigeschaltet bekommen.https://twitter.com/NintendoAmerica/status/842891765271023616

Für die Android-Nutzer ändert sich nix. Diese können auch wie bei der iOS-Version die ersten drei Level kostenlos testen. Danach ist das Spiel kostenpflichtig. Mit knapp zehn Euro schlägt die Spiele-App zu Buche.

(bagre)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Super Mario Run für Android ab dem 23. März

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.