WhatsApp-Nachrichten nachträglich löschen

Es ist eine Funktion, an der WhatsApp schon lange arbeitet. Jetzt soll es in Zukunft tatsächlich möglich sein, Nachrichten aus der Ferne zu löschen.

Themenbild Soziale Netzwerke Kommunikation Apps Soziale Dienste auf einem Handy Symbolbild Them
Schließen
Themenbild Soziale Netzwerke Kommunikation Apps Soziale Dienste auf einem Handy Symbolbild Them
imago/Eibner

Was man einmal gesagt hat, kann man nicht mehr zurücknehmen, hieß es früher von den Großeltern. Damals konnten sie noch nicht wissen, dass Messenger-Plattformen erste Wahl zur Kommunikation sein werden und erst recht nicht, dass Anbieter wie WhatsApp eben genau das ermöglichen wollen. So sollen künftig verschickte Nachrichten gelöscht werden können.

Eine durchgefeierte Nacht und man hat versehentlich dem neuen Schwarm sehr offensive Nachrichten geschickt, oder dem Chef gar die ungeschönte Meinung per WhatsApp gesagt? Extreme Situationen, die man vielleicht umgehend ungeschehen machen lassen möchte. Nur leider bislang nicht möglich. Noch nicht.

Eine Funktion, die bei WhatsApp bereits seit geraumer Zeit in Arbeit ist, soll nämlich genau das ermöglichen. Entsprechende Ankündigungen haben es bis dato zwar noch nicht in die finale Software-Version geschafft. Doch dieses Mal scheint WhatsApp die Funktion tatsächlich zu integrieren.  Darauf lassen zumindest Beta-Versionen der iOS-App schließen.

Innerhalb von fünf Minuten sollen die Nachrichten gelöscht werden können. Unklar ist, ob in der finalen Version nur jene Nachrichten gelöscht werden können, die vom Empfänger noch nicht gelesen wurden.

Eine weitere ungeklärte Frage ist, ob WhatsApp diese Funktion in naher Zukunft ausspielen wird, oder noch weiter daran arbeitet. Vom Unternehmen selbst gibt es diesbezüglich kein Kommentar.

(bagre)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      WhatsApp-Nachrichten nachträglich löschen

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.