Zum Inhalt

SMS ist out,  Online-Messenger-Dienste wie WhatsApp in: 100 Mrd. Nachrichten haben die Österreicher im Vorjahr verschickt. / Bild: (c) REUTERS (PETER NICHOLLS)
Tech-News

Der teure Weg ins digitale Zeitalter

Die Mobilfunker fordern einen „nationalen Schulterschluss“, um die zehn Mrd. Euro für den Ausbau von Glasfaser und 5G zu stemmen.
Von Hedi Schneid
Das Tomtom Vio dient nur als Display mit GPS, die Navigation selbst übernimmt die zugehörige Handy-App.  / Bild: (c) TomTom
Tech-News

Zweirad-Navi für Stilbewusste

Es muss nicht nur den Weg weisen, ein Navi für den Roller darf auf keinen Fall die Optik stören. Das Tomtom Vio besetzt diese Marktlücke. Wie gut, das zeigten ein paar Probefahrten.
Bild: APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS
Facebook-Datenskandal

Cambridge Analytica wird geschlossen

Die Datenanalysefirma ist insolvent und wird "unverzüglich alle Tätigkeiten beenden". Das Geschäftsmodell sei nicht länger "rentabel". Sie war in die Schlagzeilen geraten, weil Daten von rund 87 Millionen Facebook-Nutzern abgeschöpft wurden.
Symbolbild / Bild: BilderBox
Tech-News

Wurden sensible Daten aus deutschen Spitälern gestohlen?

Ein für Kliniken zuständiger Zweckverband soll Mitte April in einem Rundschreiben Krankenhäuser über einen "möglichen Datendiebstahl" informiert haben.
Amazon experimentiert  / Bild: REUTERS
Tech-News

Studie: Neue Techniken könnten mobiles Bezahlen ablösen

Amazon experimentiert mit Filialen, in denen sich Kunden per App anmelden. dann suchen sie die Waren aus und gehen - das Geld wird vom Amazon-Konto abgebucht.
Kein Apple-Symbol mehr auf Wlan-Routern: Dass der Konzern aus einer Produktkategorie ganz aussteigt, ist selten. / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Wang Gang)
Tech-News

Apple steigt aus Geschäft mit WLAN-Routern aus

Es ist selten, dass der Konzern aus einer Produktkategorie aussteigt. Zuletzt passierte das mit Computer-Monitoren.
Bild: REUTERS
Unternehmen

Facebook-Chef Zuckerberg: "Brustwarze einfacher als Hassrede zu erkennen"

Das Geschäft des weltgrößten sozialen Netzwerks Facebook hat die Erwartungen der Analysten um Längen übertroffen.
Archivbild. Whatsapp ist in Österreich auf vielen Handys jüngerer Teenager installiert. / Bild: REUTERS
Tech-News

WhatsApp setzt Mindestalter in Europa auf 16 Jahre hinauf

Um den Datenschutzbestimmungen nachzukommen, wird das Mindestnutzeralter hinaufgesetzt. Offen blieb, wie die Facebook-Firma das Alter ihrer Nutzer prüfen will.
Archivbild / Bild: REUTERS
Tech-News

Aus Angst vor der EU greift Facebook zu einem neuen Trick

Aufgrund der strengeren EU-Datenschutzregeln sieht Facebook sich zu einem großen Schritt veranlasst. 1,5 Milliarden Nutzer sind betroffen.
Symbolbild Supercomputer NASA (USA).  / Bild: (c) EPA (Nasa Handout)
Tech-News

Supercomputer: Regierung prüft Teilnahme

Österreich dürfte EU-Projekt beitreten, bis 2022 zur Weltspitze aufzuschließen.
Bild: (c) REUTERS (Rick Wilking)
Tech-News

Groß, scharf und rollbar: Die TV-Trends der CES 2018

galerieImmer größer lautete die letzten Jahre die Devise bei der CES in Las Vegas. 4K, 8K, UHD, OLED mit oder ohne Q davor, rollbar oder nicht. "Die Presse" hat die Trends der diesjährigen Messe zusammengefasst.
Bild: (c) Philips
Tech-News

Wenn die Werbung im TV plötzlich brüllt

Seit 2012 gibt es eine Empfehlung der Europäischen Rundfunkunion, die die Lautstärke-Angleichung von Filmen und Werbung beschreibt. Es ist aber ein Irrglaube, dass Werbung absichtlich lauter ausgespielt wird.
Bild: Reuters
Tech-News

Samsung will Vorreiterrolle bei Internet of Things einnehmen

Mit dem umfassenden Portfolio sieht sich Samsung in der Position einer Vorreiterrolle um einen branchenweiten Standard bei vernetzten Geräten einzunehmen: "Bis 2020 sollen alle Samsung Geräte smart und intelligent miteinander vernetzt sein."
Bild: (c) REUTERS (SOCIAL MEDIA)
Tech-News

Regen schlägt Technik: Stromausfall legt CES lahm

Der technische Fortschritt wird derzeit in Las Vegas gefeiert. Aber nur so lange bis das Wetter sich einmischt und die Haupthalle und damit Aussteller und Besuch im Dunkeln zurücklässt.
Alles, was EU-Bürger ins Netz laden wollen, muss künftig zuerst durch den Zensur-Filter.  / Bild: (c) REUTERS (Marcelo del Pozo)
Tech

Neues EU-Copyright hilft den Netzgiganten

Online-Plattformen sind in der EU künftig für die Urheberrechtsverstöße ihrer Nutzer haftbar. Der Weg für strittige "Zensurmaschinen" ist damit frei. Facebook und Google trifft das kaum. Die Internetnutzer und potenzielle Mitbewerber hingegen voll.
VON MATTHIAS AUER
In Österreich sind mehr Männer als Frauen bei Facebook angemeldet. / Bild: REUTERS
Tech

Facebook-Daten zeigen Geschlechterkluft in Österreich

Je geringer der sozioökonomische Status eines Landes, desto weniger Frauen sind bei Facebook angemeldet. In Österreich ist die Geschlechterkluft im Vergleich zu anderen reichen Industriestaaten hoch.
Mehr Smartphones, weniger persönlicher Kontakt zwischen Eltern und Kind. / Bild: (c) imago/Sven Simon (FrankHoermann/SVEN SIMON)
Tech

Eltern-Kind-Beziehung leidet wegen Smartphones

Eltern verbringen immer mehr Zeit mit ihren Smartphones statt mit ihren Kindern. Das fördert Verhaltensauffälligkeiten bei den Kleinen - sie sind hyperaktiv, frustriert und reagieren mit Wutanfällen.
Bild: imago/Kyodo News
Tech

Home, Home Mini und WiFi: Googles Hardware kommt nach Österreich

Mit knapp einem Jahr Verspärtung erreichen der smarte Google-Assistent und sein kleiner Bruder sowie Google WiFi den österreichischen Markt.
Bild: Die Presse
Tech

Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer

Gäste sollen über Amazons Echo-Lautsprecher per Sprachbefehl unter anderem Zimmerservice einbestellen oder auch zusätzliche Handtücher ordern, aber auch etwa Licht und Klimaanlage steuern können.
Bild: APA/dpa/dpaweb
Tech

Facebook-Software kann Augen in Blinzel-Fotos einfügen

Es gibt Menschen, die bei Fotos nahezu immer die Augen zumachen, in dem Moment wo das Bild geschossen wird. Dafür gibt es jetzt eine Software, die Abhilfe schafft.
Bild:  (c) beigestellt/Costa Crociere
Tech

12.000 Euro für ein paar Videos auf Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo

Eine deutsche Familie machte eine Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo. Der 12-jährige Sohn schaute dabei ein paar Videos (470 Megabyte) und produzierte eine 12.000-Euro-Rechnung.
Bild: (c) YouTube Music
Tech

"YouTube Music" streamt nun auch in Österreich

Drei Monate gibt Google den Usern Zeit sich von YouTube Music zu überzeugen. Mit knapp zehn Euro kostet der Streaming-Dienst gleich viel wie die Angebote der Konkurrenz.
Auch mit dem Metabones-Adapter für Canon-Objektive arbeitet der AF der a7 III präzise. / Bild: (c) Norbert Rief
Tech

Der Totengräber der DSLR

Sony mischt mit seinen spiegellosen Systemkameras den Markt auf. Der jüngste Wurf: die a7 III mit 24 Megapixeln, zehn Bildern pro Sekunde und einem langlebigen Akku.
von Norbert Rief
Ein Auslaufmodell? Die kompakte Digitalkamera. Sie kann aber eines ganz gut: offline sein. / Bild: (C) Pixabay
Holodeck

Urlaub im Bild

Ohne Smartphone in den Urlaub? Fast undenkbar. Wir fotografieren, navigieren und suchen damit die schönsten Ziele. Aber zumindest Mail- und Mitteilungsdienste sollte man ausschalten.
von Manuel Reinartz
iPhones noch werden zu entschlüsseln. / Bild: REUTERS
Tech

Apple will Knacken von iPhones Riegel vorschieben

Apple-iPhones sind zum Leidwesen von Ermittlern schwer zu knacken. Doch der Konzern will das noch verschärfen. Und riskiert Ärger mit den Behörden.
Bild: (c) Twitter/ Boring Company
Tech

Crème Brûlée und brennender Kunstrasen: Elon Musk feiert Flammenwerfer-Party

20.000 Stück zu je 500 Dollar wurden von dem Musk'schen Flammenwerfer verkauft. Zum Start gab es eine Party in Kalifornien.
Bild: REUTERS
Tech

Bandenkriege in Chicago werden über Facebook und Co. angeheizt

Während sich Informationen zwischen Gang-Mitgliedern früher nur langsam verbreitet hätten, seien sie durch das Internet jetzt sofort verfügbar. "Das schürt unmittelbar Konflikte", erklärt der Leiter der Chicago Crime Commission.
Symbolbild. Dieser Waschbär ist ein Zoo-Bewohner. Doch ein Artgenosse sorgte in den USA für Aufsehen. / Bild: (c) REUTERS (Ilya Naymushin)
Tech

Waschbär erobert US-Hochhaus und Herzen der Internet-User

Der stundenlange Kampf eines Waschbären mit der Fassade eines Hochhauses in Minnesota - samt Erholungspausen auf Fenstervorsprüngen - unterhielt und besorgte Millionen Menschen.
Bild: Digitale Stromzähler kommen ab 2018. – (c) imago/photothek (Thomas Imo/photothek.net)
Tech

Stromzähler: Das Burgenland ist (fast) smart

Mehr als 75.000 Zähler wurden im Burgenland auf Smart Meter ausgewechselt. Bis 2020 sollen 95 Prozent der Haushalte umgestellt worden sein. Nur 2,5 Prozent nutzten die Opt-out-Option.
(C) Symbolbild / Bild: APA/DPA
Tech

Salzburger arbeiten an einem Google Earth für Taucher

Die Unterwasserwelt wird derzeit von einem Salzburger Jungunternehmen erforscht und kartographiert. Ocean Maps hat auch den Attersee bereits ergründet.
Bild: (c) Screenshot/ YouTube "Man + River"
Tech

Taucher findet nach zwei Wochen versenktes iPhone X

Auf seinen Tauchgängen findet der YouTuber "Man + River" allerhand Kuriositäten. Sein aktueller Fund ein iPhone X, das seit angeblich zwei Wochen im Fluss lag und dennoch funktionierte.
Norman Reedus spielt in
"Halo Infinity" bis Fifa 19

"Donkey Kong" bis "Death Stranding": Die Vorstellungen der E3 im Überblick

galerieIn Los Angeles feiert die Videospiel-Branche auf der E3 wieder die größten Neuheiten des Jahres. Vor allem Microsoft fährt mit 50 Neuankündigungen die Devise "Klotzen statt kleckern".
Ein Fotomontage vom G7-Gipfel, Trump sitzt in einem Spielzeugauto / Bild: Sally Pepper/ Twitter
Politik-Memes

Die lustigsten Fotomontagen von Merkel, Trump und Co.

galerieG7-Gipfel und Trump-Kim-Treffen, die politischen Highlights sorgen für jede Menge Fotos der internationalen Politikgrößen. Manche Bilder davon sind prädestiniert für Internet-'Memes'. Hier eine Auswahl an ironischer Photoshop-Kunst.
Nicht jeder Gastro-Betreiber zahlt anscheinend die Pay-TV-Gebühren. Zumindest befürchtet das die spanische Fußball-Profi-Liga.  / Bild: Die Presse
Tech

Fußball: Umstrittene Jagd auf Pay-TV-Betrüger in Spanien

Die La-Liga-App soll illegale Pay-TV-Kunden aufspüren und macht dabei das Smartphone der Besitzer zu kleinen Abhörstationen.