Zum Inhalt

Thema: "Börsen-News"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Nachmittag: ATX baut Plus weiter aus

Der Leitindex wurde um 14.15 mit einem Plus von ein Prozent. Unterstützung kam vor allem von positiven Daten aus China.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Abend: ATX schließt gut behauptet

In einem freundlichen Umfeld -stützten die China-Daten und neue Nachrichten aus Spanien und Griechenland. Kursverluste der Telekom Austria belasten den Index.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse startet gut behauptet

Die Wiener Börse hat sich am Montag kurz nach dem Handelsstart mit gut einem Plus von 0,05 Prozent präsentiert.
Bild: (c) Www bilderbox com (BilderBox com)

US-Börsen gehen wenig verändert ins Wochenende

Die Ungewissheit über den Ausgang der US-Haushaltsdebatte hat die US-Börsen zum Wochenschluss gelähmt.
Bild: (c) Www BilderBox com (Www BilderBox com)

Europas Leitbörsen schließen überwiegend schwächer

Zum Wochenausklang hielten sich positive und negative Impulse im Großen und Ganzen die Waage, kommentierte ein Marktteilnehmer.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse zum Schluss: ATX 0,25 Prozent im Plus

Die Wiener Börse hat am heutigen Freitag bei hohem Volumen mit freundlicher Tendenz geschlossen.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Nachmittag: ATX etwas höher

Das europäische Umfeld zeigte sich ebenfalls freundlich. Marktbeherrschende Themen bleiben nach wie vor der US-Budgetstreit Griechenland.
Europas Leitboersen / Bild: (c) Www BilderBox com (Www BilderBox com)

Europas Leitbörsen zu Mittag weiterhin freundlich

Die positiven Vorgaben aus Fernost und den USA stützten die europäischen Börsen weiterhin.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse zu Mittag: ATX moderat im Plus

Auch das europäische Umfeld zeigte sich zum Wochenschluss überwiegend freundlich. Strabag-Papiere notieren nach Zahlen deutlich im Minus.
Bild: (c) REUTERS (YURIKO NAKAO)

Leitbörsen in Fernost schließen fester

Der Nikkei wurde vor allem vom schwachen Yen gestützt, hieß es. Die Anleger erwarten eine weitere Lockerung der Geldpolitik nach den Dezember-Wahlen.
Bild: (c) Www BilderBox com (Www BilderBox com)

Europas Leitbörsen zum Start mit freundlicher Tendenz

Das bestimmende Thema bleibt weiterhin der US-Budgetstreit.Auf Unternehmensebene blieb die Nachrichtenlage relativ ruhig.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Morgen: ATX startet wenig verändert

Markbeherrschendes Thema bleibt auch vor dem Wochenende der US-Budgetstreit. Strabag-Aktien notieren nach Vorlage von Zahlen im Minus.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Morgen: ATX startet wenig bewegt

Auch zum Wochenschluss dürfte der US-Budgetstreit im Zentrum der Aufmerksamkeit bleiben. Strabag-Papiere notieren nach Zahlen schwach.
Bild: (c) Www bilderbox com (BilderBox com)

US-Börsen zum Schluss: Dow Jones legt 0,28 Prozent zu

Während die Nachrichten rund um die "fiscal cliff" die Anleger also nervös stimmten, gaben die veröffentlichten Konjunkturdaten laut Handelsseite kaum Impulse.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wiener Börse am Abend: Festes Umfeld treibt Kurse an

Eine Reihe von Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA wurden international positiv aufgenommen. Bankenwerte notieren europaweit stark.
Bild: (c) AP (Michael Probst)

Frankfurter Börse: DAX erobert 7.400-Punkte-Marke zurück

Positive US-Wirtschaftsdaten sowie ein noch immer recht robuster deutscher Arbeitsmarkt hätten zusätzlich gestützt, hieß es von Händlern.