Zum Inhalt
Symbolbild.  / Bild: (c) EPA/epa Larry W. Smith (epa Larry W. Smith)
02.12.2017

Ölpreis: Stabilisierung mit Blick auf Amerika

Die neuerliche Verlängerung der Förderlimits wird den Ölpreis auf Sicht stabilisieren. Wunder wirken kann sie nicht.
„US-Technologieaktien werden vom wachsenden Onlinehandel profitieren“, meint Fondsmanager Alexander Farman-Farmaian. / Bild: (c) Akos Burg
01.12.2017

„Facebook finde ich fair bewertet“

Die fulminanten Kurszuwächse bei den US-Technologieaktien hält Fondsmanager Alexander Farman-Farmaian für gerechtfertigt. Denn die Unternehmensgewinne steigen kräftig.
Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
01.12.2017

EU-Bank gewährt 500 Millionen Euro Kredit für neue ÖBB-Cityjets

Mit einem Darlehen der Europäischen Investitionsbank will die ÖBB neue "Cityjet"-Zuggarnituren anschaffen, die im Nah- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
Gazproms Geld fließt in Pipelines. / Bild: APA/dpa-Zentralbild/Jens Büttne
30.11.2017

Hohe Gewinne, neue Risken

Der russische Gaskonzern Gazprom hat seinen Gewinn im dritten Quartal verdoppelt. Schulden und Probleme aber nehmen weiter zu.
Neuer Höchststand in New York. / Bild: APA/AFP/GETTY IMAGES/SPENCER PLA
30.11.2017

Dow Jones erstmals über 24.000 Punkte

Das berühmteste Börsenbarometer der Welt notierte erstmals über der Marke von 24.000 Punkten. Vor allem Bank- und Technologiewerte sind gesucht.
Bild: AFP (JUSTIN TALLIS)
30.11.2017

Deutschland und USA planen vorerst keine digitalen Währungen

Währungshüter in Deutschland und den USA haben Gedankenspielen zu digitalen Zentralbank-Währungen vorerst eine Absage erteilt.
Bild: imago/Christian Ohde
30.11.2017

Frankenkredite: Viele dachten, es sei nur ein "normaler Kredit"

Die Plattform Cobin Claims untersuchte 100 Problemkredite. Die Beratungsfehler seien zum Teil enorm gewesen. Und die Auswahl der Tilgungsträger oft von vornherein verfehlt.
30.11.2017

Bitcoin taumelt um 10.000-Dollar-Marke - kein digitaler Euro in Sicht

Die Internet-Währung Bitcoin hat ihre Achterbahnfahrt am Donnerstag fortgesetzt. Die deutsche Bundesbank rechnet nicht mit einer raschen Einführung eines digitalen Zentralbankgelds im Euro-Raum.
30.11.2017

Schweizer Notenbank gibt trotz schwächerem Franken keine Entwarnung

Der Schweizer Franken soll seine Funktion als "sicherer Hafen" in Krisenzeiten beibehalten.
Mautspezialist Kapsch TrafficCom erzielte mehr Umsatz. / Bild: REUTERS
29.11.2017

Kapsch gibt es billiger

Kapsch TrafficCom erzielt mehr Umsatz, macht daraus aber wegen Preissenkungen weniger Profit.
ZENTRALE DER PORR AG / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
29.11.2017

Mehr Aufträge für Porr

Das Baukonzern meldete aber für die ersten neun Monate einen Gewinneinbruch.
Klaus Umek fordert Entscheidung. / Bild: (c) Clemens Fabry
29.11.2017

Investor drängt Immos

Petrus-Advisers-Partner Klaus Umek präferiert den Kauf der CA Immo durch die Immofinanz. Auch beim Alleingang gibt es Potenzial.
Künftige Fed-Chef Jerome Powell / Bild: imago/UPI Photo
28.11.2017

Künftiger Fed-Chef signalisiert Fortsetzung von Yellens Kurs

Es sei Zeit für eine geldpolitische Normalisierung, sagte Jerome Powell. Er signalisiert vor dem Senatsausschuss Kontinuität in der Geldpolitik der US-Notenbank.
Die Großbank Barclays wird besonders genau beobachtet. / Bild: APA/AFP/TOLGA AKMEN
28.11.2017

Britische Banken sind gut gerüstet

Selbst ein ungeordneter Ausstieg aus der Europäischen Union würde die britschen Banken nicht in ihrer Funktion stören, sagt die Bank of England nach ihrem neuesten Stresstest.
Immofinanz nach neun Monaten verbessert / Bild: REUTERS
28.11.2017

Immofinanz springt ohne Russland-Geschäft in Gewinnzone

Das Konzernergebnis hat sich nach drei Quartalen deutlich verbessert. Die Mieterlöse sind gestiegen.
Bild:  AFP (FRANK RUMPENHORST)
27.11.2017

Dax-Anleger machen Kasse - Euro über 1,19 Dollar

Ein starker Euro und der andauernde Poker um eine Regierungsbildung in Berlin haben zu Wochenbeginn die Anleger verunsichert. Auf den Verkaufslisten in Europa standen Chipwerte.
Bild: REUTERS
27.11.2017

Schwacher Wochenbeginn an der Wiener Börse

Die Wiener Börse hat am Montag mit Kursverlusten geschlossen.
27.11.2017

Analysten-Statement schickt Chipaktien weltweit auf Talfahrt

Nach einer Herabstufung durch Morgan Stanley haben Aktionäre von Chipaktien weltweit das Weite gesucht.
Bild: www.BilderBox.com
27.11.2017

Noch vier Tage im "Presse"-Börsespiel

Das "Presse"-Börsespiel läuft noch bis 30. November. Die Konkurrenten an der Spitze rücken enger zusammen. Es zeichnet sich ein spannendes Finale ab.
Konzernchef Heinrich Hiesinger ist das Feindbild vieler Beschäftigter. / Bild: APA/AFP/dpa/THOMAS FREY
23.11.2017

Thyssen künftig ohne Stahl

Ungeachtet heftiger Proteste will Konzernchef Hiesinger die Abspaltung des Stahlgeschäfts an Tata Steel durchziehen.
Gerald Grohmann  / Bild: (c) Clemens Fabry
23.11.2017

SBO will wieder Dividende zahlen

Ausrüster schafft operativ die Rückkehr in die Gewinnzone.
Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
23.11.2017

Österreich-Banken müssen keinen zusätzlichen Krisenpuffer aufbauen

Erste Group Bank oder Raiffeisen Bank International sind von der aktuellen Entscheidung des Systemrisikorates (SRB) nicht betroffen.
Aktien

Wo Analysten Handlungsbedarf sehen

galerieAn den Börsen ist auch heuer viel zu gewinnen. Manche Aktien sind immer noch ein Geheimtipp, von anderen hingegen sollte man derzeit die Finger lassen. Die "Presse" zeigt, was Analysten den Anlegern raten.
Bild: REUTERS
22.11.2017

CA Immo mit Gewinnsprung in ersten drei Quartalen

Die Mieterlöse des börsennotierten Immobilienkonzerns kletterten in den ersten drei Quartalen um 8,9 Prozent auf 133,5 Mio. Euro.
Wiener-Börse-Chef Boschan will KESt-Befreiung für Einkommensschwächere.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
22.11.2017

Aktien statt Sparbücher

Der Wiener Börsenchef Christoph Boschan will eine KEst-Befreiung für Geringverdiener. Dies sei eine Form von Umverteilung.
Symbolbild.  / Bild: (c) imago/allOver (KTH)
22.11.2017

Instone will an die Börse

Börsegang im ersten Halbjahr denkbar.
Peter Thirring, Chef der Donau-Versicherung.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
22.11.2017

Donau: Pflicht für Schutz gegen Naturschäden

Alle Österreicher sollten sich solidarisch gegen Fluten und Lawinen versichern.
Bild: (c) AFP (ANTHONY WALLACE)
22.11.2017

Deutsche Bank warnt vor Investitionen in Bitcoin

Geldanlagen in Bitcoin und andere Kryptowährungen seien nicht mehr als die Hoffnung, dass man irgendeinen Gegenwert bekomme, heißt es bei der Deutschen Bank.
22.11.2017

Cloud-Geschäft schiebt Salesforce in Gewinnzone zurück

Der SAP-Konkurrent Salesforce hat im dritten Quartal wieder schwarze Zahlen geschrieben.