Brücken der Superlative

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Längste

Stolze 164,8 Kilometer ist die Danyang–Kunshan-Brücke im Osten Chinas lang. Damit ist sie die längste Brücke der Welt. Der Eisenbahnviadukt verbindet die Städte Shanghai und Nanjing.

(c) ullstein bild via Getty Images
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Höchste

Über 20 Jahre dauerte es, den Viaduc de Millau zu planen. Heute ist die Brücke mit 270 Metern das höchste Bauwerk Frankreichs. Fast 20 Meter höher als der Eiffelturm.

(c) Eric Cabanis
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Komplizierteste

Die Umstände der Hongkong-Zhuhai-Macao-Brücke sind mindestens so kompliziert wie ihr Name. Eigentlich sollte sie Hongkong mit dem Festland Chinas verbinden. Doch in Hongkong herrscht Linksverkehr. In China nicht. Derzeit besitzen nur rund 30.000 Menschen eine Lizenz, die ihnen erlaubt, die Brücke zu überqueren.

(c) Philip Fong
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Längste für Bahnverkehr

Die Øresundsbron (Öresund) ist nicht nur die längste Eisenbahnbrücke der Welt. Auch ihr Name ist einzigartig. Øresundsbron ist ein Hybrid aus den Sprachen der Länder, die sie verbindet: Schweden und Dänemark.

(c) Martin Schroeder
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Teuerste

Sie sorgte bei den Türken für viele Diskussionen: Die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke. Die Türkei zahlte pro Kilometer über 1,5 Milliarden Euro. Zum Glück ist der Bosporus nicht besonders breit. So kostete die Brücke "nur" 3,5 Milliarden

(c) Depo Photos
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Älteste und Längste

Die Lake-Pontchartrain-Brücke kann auf eine stolze Vergangenheit zurückblicken. Als sie Mitte der 50er Jahre eröffnet wurde, war sie die längste Brücke der Welt. Heute hat sie diesen Titel längst verloren. Darf sich aber immer noch älteste und längste Seebrücke der Welt nennen.

(c) Photoshot/Construction
Kommentar zu Artikel:

Brücken der Superlative

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.