Ranking: Die zehn einflussreichsten Manager in Österreich

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das "Industriemagazin" hat auch heuer wieder die einflussreichsten Manager gekürt. Basis sind Informationen aus dem Firmenbuch über Umsatz und Vernetzung der Unternehmen.

Die Top 10 eröffnet Arnold Schiefer. Der 51-Jährige ist seit heuer Aufsichtsratschef der ÖBB Holding. 2017 wurde der Burschenschafter (Teutonia) übrigens auch als möglicher FPÖ-Minister für Wirtschaft und Infrastruktur genannt.

ÖBB
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 9

Georg Pölzl

Der 61-Jährige ist seit neun Jahren Vorstandschef der Österreichischen Post.

APA/HANS PUNZ
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 8

Stefan Pierer

Der Steirer ist Gründer und Vorstandchef von KTM und zählt nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den reichsten Menschen in Österreich.

Die Presse (Clemens Fabry)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 7

Bettina Glatz-Kremsner

Bei der Regierungsbildung von Sebastian Kurz (ÖVP) wurde eine seiner Stellvertreterinnen, Bettina Glatz-Kremsner, für einen Ministerposten gehandelt. Dazu kam es dann doch nicht. Sie sitzt im Vorstand der Casinos Austria und wird als aussichtsreiche Kandidatin für den Chefsessel gehandelt, den Alexander Labak 2019 räumt.

APA/HANS PUNZ
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 6

Wolfgang Eder

Es ist wohl das letzte Mal, dass sich der Voestalpine-Chef im Ranking des Industriemagazins wiederfinden wird. Nach 15 Jahren zieht sich der 66-Jährige aus dem Vorstand zurück.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 5

Wolfgang Hesoun

Seit acht Jahren ist der 58-Jährige Chef des Technologie-Konzerns Siemens in Österreich. 

Die Presse (Clemens Fabry)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 4

Georg Kapsch

Er ist nicht nur Vorsitzender des Konzerns Kapsch TrafficCom, sondern auch Chef der Industriellenvereinigung.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 3

Andreas Brandstetter

Bereits seit sieben Jahren leitet der 49-Jährige den Versicherungskonzern Uniqa, der rund zehn Millionen Kunden und 13.000 Mitarbeiter hat.

Die Presse (Clemens Fabry)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 2

Erwin Hameseder

Ohne einen Raiffeisen-Manager wären die Top 10 wohl undenkbar: Hameseder ist Aufsichtsratschef der RBI und Obmann der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien

 

Die Presse (Clemens Fabry)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rang 1

Andreas Treichl

Der 66-Jährige ist weltweit dienstältester Vorstandsvorsitzender einer börsennotierten Bank - und laut "Industriemagazin" mächtigster Manager Österreichs. Ende 2019 geht Treichl in Pension, sein Nachfolger wird Bernhard Spalt.

REUTERS
Kommentar zu Artikel:

Die zehn einflussreichsten Manager in Österreich

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.